Floating Link
default_mobilelogo

Ihr habt Ideen, Anregungen oder auch Informationen für uns? Unser Kontaktformular ist der schnellst Weg uns zu kontaktieren!

Ihr wollt aktuelle News und Informationen rund um die SG Saulheim? Hier könnt Ihr Euch für unseren Newsletter anmelden!

Hier findet Ihr eine Übericht unserer Spielorte.

SG Saulheim
Andrea Veeck
Platanenstr. 10
55291 Saulheim
Tel.: 06732-7434
Kontaktformular

TABELLE SPIELPLAN

Oben v.l.n.r.: Trainer Jürgen Kleinjung, Robin Kuntz, Alexander Blasig, Andreas Stork, Lukas Sieben, Co-Trainer Nils Teschner

Unten v.l.n.r.: Moritz Schlesinger, Jonas Schimsheimer, Christopher Discher, Jan Münzenberger, Markus Schmitt
    
Es fehlen: Carsten Fehlinger, Jonas Kahle, Michael Stritzke, Maximilian Marg, Christopher Theuer, Marvin Esmann, Kevin Schäffer, Christoph Kreisel   

Liebe Saulheimer Handballfreunde,


nach der Vize-Meisterschaft in der Vorsaison liegt erneut eine äußerst erfolgreiche, wenn auch sehr turbulente Saison 2014/15 hinter uns. Mit dem Erreichen des dritten Platzes hinter den beiden Top-Favoriten aus Worms und Osthofen konnten wir unsere Position als Spitzenteam weiter festigen und darüber hinaus auch den Titel der besten zweiten Mannschaft Rheinhessens erfolgreich verteidigen. Dabei sah es gegen Mitte der Saison eher danach aus, als müssten wir uns von unseren Saisonzielen etwas entfernen. Nachdem Spielmacher Carsten Fehlinger sich aufgrund seiner Schulterverletzung bereits nach dem zweiten Spieltag verabschieden musste, verloren wir zusätzlich durch die Verletzungsprobleme der ersten Mannschaft mit Manuel Werber, Roman Walldorf, Kristian Jung und Christoph Bach nicht nur den Großteil unseres Rückraums sondern gleichzeitig auch eine ganze Menge an handballerischer Erfahrung, sowohl auf als auch abseits des Platzes. Nach vier Niederlagen aus fünf Spielen zum Jahreswechsel und einem annähernd ausgeglichenen Punktekonto befand sich das Team durchaus in einer kritischen Situation. Die Mannschaft war jedoch nicht dazu bereit sich ihrem Schicksal zu ergeben sondern zeigte eine beeindruckende Trotzreaktion. Verstärkt durch Chris Theuer, Robin Kuntz und Jonas Schimsheimer sowie wechselnden Ergänzungen aus erster und dritter Mannschaft legte die Mannschaft eine eindrucksvolle Serie von elf Siegen aus zwölf Partien auf das Parkett und musste sich bis zum Saisonende nur noch dem Meister aus Worms knapp geschlagen geben. Der Auswärtssieg am letzten Spieltag in Budenheim und die damit verbundene Eroberung des dritten Ranges stand dabei symbolisch für die gesamte Saison, bei der es der Mannschaft nach Niederschlägen immer wieder gelang stärker zurückzukommen.
Zur neuen Saison wird die Mannschaft weitestgehend ihr Gesicht aus der Rückrunde behalten. Neben den bereits während der Saison an die Erste abgegebenen Spielern haben uns auch Florian Hedderich und Jannik Kuntz in diese Richtung verlassen. Hinzu kommen dafür aus der dritten Mannschaft mit Lukas Sieben und Marvin Esmann zwei frisch gebackene Verbandsligameister für den Rückraum. Darüber hinaus ist Kevin Schäffer vom TV Nieder-Olm zu uns an den Kreis zurückgekehrt; vom HSV Alzey hat sich Allrounder Christoph Kreisel dem Team angeschlossen. Weitere kleine personelle Überraschungen, sowohl was interne Abgänge als auch externe Zugänge angeht können nicht ausgeschlossen werden.
Mit diesem deutlich verjüngten Team, das gerade mal einen Altersschnitt von 22 Jahren aufweist, wollen wir uns auch in der kommenden Saison weiterhin in der Spitzengruppe der Liga behaupten. Um dies zu erreichen hat die Mannschaft bereits Anfang Juni mit der Vorbereitung begonnen. Allerdings wird es zur neuen Saison noch einmal erheblich schwerer werden. Zum einen lässt die Hallen- und auch die personelle Situation eine optimale Vorbereitung nicht zu, zum anderen dürfte die Liga doch deutlich ausgeglichener besetzt sein als in den vergangenen Jahren. Während einige Teams, die mit Verletzungen oder Hallenproblemen zu kämpfen hatten, mit Sicherheit zurück in die Spur finden sollten, hat die HSG Worms die Liga in Richtung Oberliga verlassen und der HSV Sobernheim den Gang in die Verbandsliga angetreten. Hinzu kommen dafür aus der Oberliga der TV Bodenheim und aus der Verbandsliga der HSC Ingelheim.
Wir bedanken uns an dieser Stelle noch einmal herzlich bei allen, die uns in der vergangenen Saison unterstützt haben und hoffen auch in der neuen Saison auf euch bauen zu können. Wir freuen uns darauf.
Für die Zweite.
Nils Teschner

Herren 1 Oberliga RPS

Verfolge die Ergebnisse und Tabellen unserer 1 Herren in der Oberliga RPS

MEHR ERFAHREN

08.04.17 - Ü40 Party im Bürgerhaus

Sei dabei. Live-Musik und beste Stimmung am 08.04.2017 im Bürgerhaus Saulheim. DJ Andreas Heck sorgt für ordentlich Stimmung.

MEHR ERFAHREN

Saulheim - Allgemeine Infos

Du möchtest mehr über unseren schönen Ort Saulheim erfahren? Bitte schön ...

MEHR ERFAHREN

SG Saulheim bei Sterne des Sports

Die SG Saulheim hat sich wieder bei den Sternen des Sports mit einer tollen Präsentation vorgestellt. Wir sind gespannt ...