Floating Link
default_mobilelogo

Ihr habt Ideen, Anregungen oder auch Informationen für uns? Unser Kontaktformular ist der schnellst Weg uns zu kontaktieren!

Ihr wollt aktuelle News und Informationen rund um die SG Saulheim? Hier könnt Ihr Euch für unseren Newsletter anmelden!

Hier findet Ihr eine Übericht unserer Spielorte.

SG Saulheim
Andrea Veeck
Platanenstr. 10
55291 Saulheim
Tel.: 06732-7434
Kontaktformular

Tabelle & Spielplan

 

 

Hinten v.l.n.r.: Nicolas Vallbracht, Christian Braun, Luca Berauer, Phillipp Schiller, Jonah Schäfer, Michael Petry, Yann-Luca Dröse, Trainer Ivo Heidenreich

Vorne v.l.n.r.: Marco Rossi, Niklas Fuchs, Philipp Kreis, Robert Römer, Denis Dolicanin, Julius Fölix, Frederik Fuchs

Es fehlen: Ben Schönhofer, Tom Lautz, Hannes Krautter, Vincent Waadt Trainer Marius Veeck

 

Neue Saison – Alte Ziele

Die Vorbereitung ist vorbei. Blut, Tränen und Schweiß wurden vergossen. Feste wurden gefeiert, Technik und Taktik geschult, Kilometer um Kilometer auf der Tartanbahn abgespult und sogar der ein oder andere Ball wurde aufs Tor geworfen. Eine ganz normale Vorbereitung eben. Und doch eben nicht ganz.
Die neue/alte A-Jugend steht vor einer großen Herausforderung.
Der Kern der Mannschaft ist von letztem Jahr erhalten geblieben, lediglich Hendrik Spreitzer mussten wir leider freistellen, da er anscheinend einen besser notierten Vertrag aus Brasilien vorliegen hatte und dorthin abgewandert ist.
Um seinen Abgang zu kompensieren waren jedoch auch wir auf dem Transfermarkt nicht untätig. Daher freuen wir uns 6 neue Spieler bei uns zu begrüßen. In diesem Sinne ein herzliches „SERVUS“ an Denis, Yann-Luca und Max, welche aus Wörrstadt den Weg zu uns gefunden haben, sowie Julius, Vincent und Freddy, welche aus der eigenen B-Jugend zu unserer A-Jugend gestoßen sind.
Neben der Integration der „Neuen“ wird die größte Herausforderung sein die Jungs auf ein solch gutes spielerisches Niveau zu bringen, dass sie ohne große Anpassungsschwierigkeiten auch in der Verbandsliga Herren intern eine nicht unwichtige Rolle spielen können. Da dies ein großer, aber unumgänglicher Schritt in dieser Saison für die Jungs sein wird, liegt der Focus der Trainer auch speziell auf den Herausforderungen, welche in der Verbandliga auf sie warten werden. Daher werden Abwehrformationen und Spielkonzepte der A-Jugend und 3. Herren gemeinsam in einer geschlossenen Einheit einmal die Woche trainiert. Die noch zum Teil großen körperlichen Defizite sollen durch taktische Handreichungen spielerisch gelöst werden. Und das alles in der Hoffnung, den kleinen Kader der 3. Herren bestmöglich aufzufüllen.
Ungeachtet dieser Tatsachen, wollen wir natürlich auch eine gute Rolle in der A-Jugend Rheinhessen-Liga spielen. Hierbei freuen wir uns, wie auch schon letzte Saison, über ein volles Haus mit Unmassen an lautstarken, in Ektase verfallenen Zuschauern bei Heim- und Auswärtsspielen.

In diesem Sinne
auf eine erfolgreiche Saison
#egiw
#mA

 Tabelle & Spielplan

 

Hinten v.l.n.r.: Trainer Rainer Sommer, Gerrit Wamser, Kevin Schäffer, Matthias Konrad, Roman Walldorf, Robin Kuntz, Max Schaaf, Tim Beismann, Physio Klaus Pieroth

Vorne v.l.n.r.: Christoph Kreisel, Manuel Werber, Moritz Schlesinger, Marvin Martin, Florian Hedderich, Julius Werber, Florian Lipp, Torsten Schmitt

Es fehlt: Betreuer Steffen Bieser

 

 „Ende……………….“

„was denn – schon Ende – kaum das es begonnen hat? Sie werden gleich merken liebe Leser, dass diese Überschrift dennoch ein wenig Sinn macht. Kann man doch dieser Tage viele sportliche Ereignisse unter der Überschrift „ENDE“ stellen.

Ende der „Ära Usain Bolt“. Mit Sturz in die Rente. Das Aushängeschild der Leichtathletik verlässt die Internationale Bühne. Viele werden ihn vermissen.

Ende eines „Wunderpferdes“ . Das 10 Millionen Pferd Tortilas der „Michael Jackson der Dressur“ beendet seine sportliche Karriere. Leistung muss er allerdings weiter bringen. Als Rentner steht er zukünftig als  Deckhengst zur Verfügung.

Ende einer Box-Karriere. „Dr. Steelhammer“ alias Wladimir Klitschko hat die Nase voll. 69 Kämpfe, 64 Siege und fünf Niederlagen und ein volles Bankkonto stehen zu buche.

Ende aber auch der handball-losen Zeit. Es ist wieder angerichtet.

Das Spielerkarussell hat sich auch in diesem Jahr gedreht. Verlassen haben uns Sebastian Brose, Fabian Schneider, Jannik Kuntz, Thomas Sterker, Christoph Discher. Vielen Dank für eure Leistung.

Danke auch an Benjamin Venter und vor allem Bodo Bach, die wir aus dem Renten Dasein holen mussten.

Natürlich sehen sie auch in diesem Jahr neue Gesichter. Diese sind Marvin Martin, Robin Kuntz, Kevin Scheffer, Gerrit Wamser und last but not least Moritz Schlesinger.

Wie sie merken sind das mehr Abgänge als Zugänge.

Es ist uns nicht gelungen junge talentierte Spieler zu akquirieren. Diese scheuen oft den zeitlichen Aufwand oder fühlen sich zu sehr unter Erfolgsdruck gesetzt. Erfahrene Spieler gibt nur für viel …….

Unser Kader ist personell sehr dünn besetzt und längere Ausfälle können kaum kompensiert werden. Dies mussten wir in der Vorbereitungsphase schon mehrfach schmerzlich erleben.

Es wird für uns eine sehr schwierige Saison. Ziel muss es sein, sich frühzeitig aus der Gefahrenzone „Tabellenkeller“ zu verabschieden.

Wichtig sind auch sie. Ja genau sie - Die Fans - Unterstützen sie die Mannschaft und stärken sie ihr den Rücken. Gerade dann, wenn es mal nicht so rund läuft.

Ende…

Jetzt ist Handball-Zeit

Tabelle & Spielplan

 

 

Hinten v.l.n.r. Trainer Joachim Queck, Carsten Fehlinger, Alexander Blasig, Max Marg, Marvin Esmann, Lukas Sieben, Trainer Alexander Herrmann

Vorne v.l.n.r. Christopher Theuer, Marco Rossi, Niklas Thörle, Christopher Discher, Markus Schmitt, Nils Teschner, Christian Lechthaler

Es fehlen: Ivo Heidenreich, Kristian Jung, Jonas Kahle, Dennis Lenz, Alexander Theuer, Jonas Schimsheimer, Stefan Schmand

 

Umbruch und Neuanfang

Bei den Herren 2 gibt es viele Neuerungen. Berufsbedingt hörte Trainer Nils Teschner zum Ende der letzten Saison auf und übergab die Mannschaft an das neue Trainergespann Alex Herrmann und Joachim „Jogi“ Queck. Beide haben bereits in den letzten 3 Jahren erfolgreich zusammen bei der TUS Wörrstadt gearbeitet (Umbruch vollzogen) und bringen geballte Handballkompetenz mit. Jogi Queck trainierte etliche Herren- und Damen-Mannschaften (bis einschließlich Oberliga) und in den letzten Jahren die A- & B-Jugend der JSG Saulheim/Wörrstadt, sowie als Co-Trainer die Herren 1 bei der TUS. Alex Herrmann arbeitet seit über 10 Jahren als Jungenwart und Auswahltrainer im Verband, trainierte Jugendmannschaften in Hochheim/Wicker, Ingelheim & Bingen. Er vollzog den Umbruch bei der TUS und integrierte die damalige A-Jugend in die 1. Herren. Die erfolgreiche Integration von jungen Talenten in die Herren 2 aus der Jugend, sowie in die Herren 1 aus den eigenen Reihen ist daher auch die primäre Aufgabe für die beiden Coaches. Die Zusammenarbeit mit Trainer Rainer Sommer klappt reibungslos und eröffnet viele Chancen für die Spieler.
Trotz einer mäßigen Hinrunde kam die Mannschaft am Ende der Saison 2016/17 auf einen hervorragenden 4. Tabellenplatz, nicht zuletzt dank einer beeindruckenden Heim-Siegesserie. Dies wird in der neuen Saison, in einer erstarkten Rheinhessenliga, sicherlich nicht mehr ganz so einfach werden… Die Oberliga-Absteiger aus Nieder Olm und Osthofen, sowie der letztjährige Vize Bodenheim gehören zu den Top-Favoriten um die Meisterschaft.
Bei den Herren 2 gibt es einen personellen Umbruch. Viele altgediente Spieler haben aufgehört, treten kürzer oder haben sich für die Herren 1 empfehlen können. Die Aufgabe des neuen Trainer-Gespanns ist es nun den ursprünglichen Kern der Mannschaft zu festigen und zu stärken, junge neue Spieler zu integrieren und die alten Hasen bei Laune zu halten oder wieder ins Boot zu holen. Das Durchschnittsalter beträgt nun 23 Jahre, deutlich jünger also als in den letzten Jahren.
Die Vorbereitung lief schleppend, bedingt durch viele Ausfälle und langfristige Verletzungen, aber der Kern der Mannschaft hat sich stetig weiterentwickelt. Wieder fest im Kader ist Kapitän Marvin Esmann, der seine Verletzung auskuriert hat und eine wichtige Rolle in der Kaderplanung spielt. Den Rückraum bilden Stefan Schmand (aus der 3. hochgezogen), Lukas Sieben, Maximilian Marg, sowie nach langer Verletzungspause Christopher Theuer und Jonas Schimsheimer. Kristian Jung aka T.O. wird uns glücklicherweise ebenfalls immer wieder aushelfen… Auf den Außenbahnen werden Jonas Kahle, Markus Schmitt, Alexander Theuer und neu, Christian Lechthaler stürmen. Mit Marco Rossi konnte außerdem bereits ein junges Talent aus der A-Jugend mit ins Boot geholt werden. In den ersten Testspielen hinterließ der Linkshänder einen sehr guten Eindruck. Am Kreis spielen Niklas Thörle und Dennis Lenz (ebenfalls neu). Ins Training eingestiegen sind außerdem die Langzeitverletzten Alex Blasig und Carsten Fehlinger, sowie Nils Teschner. Auf der Torhüterposition gibt es ein Novum, denn wir haben momentan nur einen festen Torwart. Christopher Discher hält die Hütte sauber und wird im Training glücklicherweise immer wieder von Ivo Heidenreich aus der 3. Herren unterstützt. Dieser Zustand ist leider alles andere als optimal. Die ersten Testspiele gegen den TSV Schott, den HSC Ingelheim und den TV Breckenheim waren positiv und aufschlussreich. Jetzt gilt es im letzten Abschnitt der Vorbereitung alle fit zu bekommen und den letzten Feinschliff anzulegen. Das Trainergespann Alex Herrmann und Joachim Queck hofft auf einen positiven Start in den ersten 3-4 Spielen und strebt erneut einen einstelligen Tabellenplatz an. Die Mannschaft würde gerne noch ein bis zwei Plätze besser da stehen, aber kommt und seht selbst…

Alex Herrmann, Joachim Queck

Tabelle & Spielplan

 

Hinten v.l.n.r. Betreuerin Christiane Göhring, Michaela Münzenberger, Lena Manitz, Tina Wulff, Sabrina Darmstadt, Mira Kleinfelder, Tanja Werber, Johanna Becker, Carolin Bartenbach, Trainerin Christiane Stengel,

Vorne v.l.n.r.: Cindy Schmitt, Gina Spreda, Vanessa Freischlader, Vanessa Konischek, Anne Greiner, Madlin Junkers, Julia Werner, Pia Beismann, Jasmin Werner

Es fehlen: Lisa Kappey, Laura Grimme, Kimberly Landfried, Torwarttrainerin Daniela Weppner

 

#einTeam…..

Eine erfolgreiche und ereignisreiche Saison liegt hinter uns. Fangen wir doch mal mit den Ereignissen an. Zu Rundenbeginn waren wir fast vollzählig, um die neue Saison in Angriff zu nehmen. Einzig Jule Werner hatte sich zu diesem Zeitpunkt schon in die Babypause verabschiedet; es sollte nicht die einzige Spielerin bleiben, die für weiblichen Handballnachwuchs sorgt… Cindy Schmitt folgte ihr dann im November.
Beide erwarten wir in der kommenden Runde wieder zurück auf dem Feld.
Die zurückliegende Saison beendeten wir auf Platz 2 der Tabelle und waren so mit 36:8 Punkten und 588:457 Toren Vizemeister!!
Diesen Platz würden wir in der kommenden Saison gerne bestätigen oder auch noch toppen ;-)
Um dieses Ziel zu erreichen haben wir unseren Kader nochmals verstärkt und heißen an dieser Stelle Tanja Werber (HV Weisenau), Anne Greiner, Pia Beismann ( beide SG Bretzenheim 2), Jasmin Werner (nach Handballpause) und Lena Manitz ( SG Asselheim/Kindenheim) herzlich Willkommen.
Verabschieden mussten wir uns nach der letzten Runde von Krissi Darmstadt (2. Mannschaft) und Danie Weppner ( Kariereende) Sie bleibt uns dennoch erhalten und wird sich um unsere Torfrauen kümmern.
Durch den erweiterten Kader erhoffen wir uns eine konstantere Leistung über die gesamte Saison hinweg, mehr Alternativen, vor allen in anspruchsvollen Partien und attraktivere Spiele. Die Rheinhessenliga wird dieses Jahr deutlich stärker besetzt sein, denn mit dem Absteiger aus der Oberliga HSV Sobernheim, dem verstärktem TV Bodenheim, dem letztjährigen Vierten TuS Kirn und dem Meister Mainz 05/Budenheim wird es mit uns gleich 5 Topteams geben.
Eine spannende Runde steht also vor der Tür und wir wünschen uns, dass auch diese Spielzeit das ein oder andere Auswärts- zu einem Heimspiel wird. Die lautstarke Unterstützung von der Tribüne hat oftmals schon das entscheidende Prozent am Ende ausgemacht.

#einTeam

#einVerein

#esgehtimmerweiter

In diesem Sinne….

Eure Damen 1

Tabelle & Spielplan

 

Hinten v.l.n.r.: Trainer Florian Petry, Christian Braun, Luca Berauer, Phillip Schiller, Jonah Schäfer, Lukas Berg, Michael Petry, Thomas Runkel, Trainer Benjamin Venter

Vorne v.l.n.r.: Robert Römer, Samuel Schönhofer, Ivo Heidenreich, Michael Stritzke, Julian Treber, Lucas Koch, Peter Gros

es fehlen: Marius Veeck, Jan Münzenberger, Hannes Krautter, Andreas Schwarze, Kilian Grau (verletzt), Daniel Kollmuss

 

Neue Runde, neues Team…..

Leider geht auch an Herren 3 ein Mannschaftsumbruch nicht vorbei.
So werden wir diese Saison leider auf einige erfahrene Spieler wie Pascal Schirra, Markus Klosheim und verletzungsbedingt auch Kilian Grau verzichten müssen. Des Weiteren mussten wir 2 wichtige Spieler an unsere Zweite abgeben und verlieren somit enorme Schlagkraft auf den Rückraumpositionen.
ABER die gute Nachricht ist, wir haben die Chance ein komplett neues Team zu formen.
Hierbei bauen wir als Trainer auf 4 wichtige und unberechenbare Zutaten:
Angefangen mit den Spielern aus der A-Jugend, welche dieses Jahr die Hälfte der Mannschaft ausmacht und so richtig ihren Mann in der Verbandsliga stehen muss.
Dann hätten wir da „die Erfahrung“, echte Saulheimer Wertarbeit. Diese bildet den Stamm der Mannschaft, soll die Jugend formen, führen, halt geben und sorgt für Gelassenheit und Präsens auf dem Feld und natürlich auch abseits davon. 
Als 3. Komponente kommt das neue Trainerteam, bestehenden aus Ben Venter und Florian Petry, ins Spiel. Beide Neulinge im Aktiven-Trainer-Geschäft, dafür aber hoch motiviert und mit Spaß bei der Sache.
Die 4. Zutat sind natürlich die Fans. Ihr sorgt für Stimmung, Emotionen und lasst hoffentlich die Halle beben.
Mit diesem Rezept hoffen wir eine passende Lösung für die kommende Saison gefunden zu haben. Wir freuen uns auf die Herausforderungen die uns in der Vorbereitung erwarten und vor allem freuen wir uns auf die Runde und sind jetzt schon richtig „HEIß“!!

Viele Grüße
Eure Dritte
PS: Immer dran denken:
Mit der Linken, …
Mit der Rechten...!!
(keine Angst, das lernt ihr schon noch bei den Spielen )

Herren 1 Oberliga RPS

Verfolge die Ergebnisse und Tabellen unserer 1 Herren in der Oberliga RPS

MEHR ERFAHREN

08.04.17 - Ü40 Party im Bürgerhaus

Sei dabei. Live-Musik und beste Stimmung am 08.04.2017 im Bürgerhaus Saulheim. DJ Andreas Heck sorgt für ordentlich Stimmung.

MEHR ERFAHREN

Saulheim - Allgemeine Infos

Du möchtest mehr über unseren schönen Ort Saulheim erfahren? Bitte schön ...

MEHR ERFAHREN

SG Saulheim bei Sterne des Sports

Die SG Saulheim hat sich wieder bei den Sternen des Sports mit einer tollen Präsentation vorgestellt. Wir sind gespannt ...