Floating Link
default_mobilelogo

Ihr habt Ideen, Anregungen oder auch Informationen für uns? Unser Kontaktformular ist der schnellst Weg uns zu kontaktieren!

Ihr wollt aktuelle News und Informationen rund um die SG Saulheim? Hier könnt Ihr Euch für unseren Newsletter anmelden!

Hier findet Ihr eine Übericht unserer Spielorte.

SG Saulheim
Andrea Veeck
Platanenstr. 10
55291 Saulheim
Tel.: 06732-7434
Kontaktformular

oben v.l.n.r.: Trainer Tim Kerker, FSJler Daniel Bunn, Trainer Christian Vierich, Trainerin Susanne Schönhofer

mitte v.l.n.r.: Henk Krämer (eigentlich schon Mini), Henry Krämer, Oskar Schuster, Helene Diehl, Helena Kreß, Toni Schall, Bastian Knoob, Linus Waloscheck, Paul Hammer, Jonathan Stange

unten v.l.n.r.: Carl Dechent, Ronja Müller, Kaja Puntheller, Pauline Diehl, Max Haunz, Leonie Köster, Emilia Konrad, Lukas Kirz, Veronika Weber

es fehlen: Vincent Bauer, Theo Paule Bahn, Anna Brenner, Julius Käfer, Nikola Kosovcic, Luke Merkel, Rijke van Brügge, Victoria Weber Trainerin Sandra Lipinski

 

Unser Zulauf während der vergangenen Saison war erfreulicherweise so groß, dass wir den Abgang von 17 Zwergen zu den Minis gut verkraften können. Wir starten mit ca. 20 Mädchen und Jungen in die kommende Spielzeit und sind uns sicher es werden in den nächsten Monaten noch einige hinzukommen.
Auch bei den Trainern gab es eine Veränderung. Nach 5 Jahren verlässt Tanja Schmuck unsere Zwergen Truppe in Richtung weibliche C-Jugend und auch Kerstin Adolph wird leider nach 8 Jahren nur noch ab und zu im Training zu sehen sein. Aber wir konnten Susanne Schönhofer für die Arbeit mit unseren Kleinsten gewinnen, was uns natürlich sehr freut. Des Weiteren bleibt uns auch Sandra Lipinski treu und unser FSJler Daniel Bunn wird die Zwerge unterstützen, wenn Not am Mann ist. Hierfür ein großes Dankeschön an euch drei.
Unsere Kleinsten nehmen seit Juni jeden Freitag mit viel Ehrgeiz und Spaß an unserem Training teil. Wir legen bei den Kleinsten viel Wert auf ein ausgeglichenes Training in dem der Spaß an vorderster Stelle steht. Aber auch im Bereich der Koordination mit und ohne Ball werden die ersten Grundlagen gelegt. Für unsere Zwerge darf das wöchentliche Highlight, unser Koordinationsparcours, nicht fehlen. Egal ob klettern, springen, rollen oder balancieren – es wird für alle etwas geboten.

Wir freuen uns auf die kommende Saison und wünschen allen „Zwergen“ viel Spaß im Training.

Eure Trainerinnen

oben v.l.n.r.: Trainer Tim Kerker, FSJler Daniel Bunn, Trainer Christian Vierich

mitte v.l.n.r.: Isabelle Stange, Vivien Wiese, Romeo Damian, Andre Carbonnier, Mael Vitrey, Till Kreis, Nils Krieß, Ben-Luca Probsdorfer, Matheo Pfaff, Adrian Nicolaus, Trainerin Kerstin Adolph

unten v.l.n.r.: Giada Piscilli, Sophia Cenusa, Matti Kunz, Maximilian Schmidt, Emma Stengel, Jonathan Hein, Maja Krämer, Nadine Kerker, Philipp Blöcher, Niklas Sommer

es fehlen: Trainerin Sandra Lipinski, Paula Besier, Luca Dorschmann, Dogukan Yildiz, Konstantin Elsner, Lena Fölix, Mats Fischer, Tom Jürgens, Wiebke Horst, Milo Kreft, Ciran Kaub, Erik Köhler, Henk Krämer, Sami Ouabi, Raphael Nickolaus, Elisa La Cognata, Valleria Reum, Emilian Sage, Julian Schmitt, Christian Topsch, Maya Maria Varga, Simon Schmickler, Marta Bauer, Noemi Ziegler

 

Ende der letzten Spielzeit haben uns 6 Mädchen und 11 Jungs Richtung E-Jugend verlassen. Sie haben sich mittlerweile gut in der neuen Mannschaft eingelebt und wir wünschen ihnen viel Spaß und Erfolg mit dem neuen Trainerteam.
Diesen großen Verlust konnten wir gut verkraften denn aus unserem Zwergen Team sind 17 Kinder zu uns gestoßen. Die insgesamt 42 Mädchen und Jungs sind hoch motiviert und zeigen schon in dieser kurzen Trainingsphase große Fortschritte.
Es gab auch hier einige Veränderungen. Da uns auch bei den Minis Tanja Schmuck verlassen hat und es schwierig ist 42 Kinder in einer Trainingseinheit diese zu schulen sind wir zu dem Entschluss gekommen die Gruppe in zwei kleinere Trainingsgruppen zu unterteilen. Der jüngere Jahrgang (junges Gemüse) trainiert dienstags und der ältere Jahrgang (alte Hasen) trainiert jetzt freitags. Unterstützt werde ich (Kerstin Adolph) weiterhin von Sandra Lipinski, Christian Vierich und Tim Kerker. Freuen können wir uns auch bei den Minis über die Hilfe von Daniel Bunn unserem FSJler der seit 1.8.2018 bei uns tätig ist.
In unserem Training lernen die Kinder spielerisch die ersten technischen Grundlagen des Werfens und Fangens und die ersten taktischen Einblicke in die Sportart Handball.
Rückblickend können wir sagen, dass unser eigenes Miniturnier im Februar ein voller Erfolg war. Sowohl beim Mädchenturnier als auch beim anschließenden Mixed Turnier wurde motiviert um jeden Ball gekämpft und schöne Tore erzielt. Im Schnitt besuchten wir pro Monat ein Mini Turnier. Zum krönenden Abschluss der Saison waren wir in Mainz-Bretzenheim beim Beach Turnier. So konnten alle Minis Urkunden, Medaillen und weitere Preise sammeln.

Wir freuen uns auf die neue Saison mit viel Spaß und motivierten Kindern.

Eure Trainerinnen

 Spielplan & Tabelle

 

oben v.l.n.r.: FSJler Daniel Bunn, Trainer Jan Münzenberger, Jonas Höhn, Julian Lickhardt, Melvin Schäfer, Arik Hardt, Iustin Cenusa, Leon Schmuck, Lars-Quirin Höhler, Trainer Sven Stengel

unten v.l.n.r.: Matti Helmus, Maximilian DeLorian Heine, Tobin Wewel, Jannis Wolter, Florian Köster, Lennart Kreft, Lukas Deutschmann, Eric Krämer, Bastian Batzner

es fehlen: Maximilian Schube, Vincent Klimo

 

Saulheimer E-Jugend männlich beginnt neues Abenteuer

Für die neue Saison stehen für unsere E-Jugendhandballer wieder spannende Einheiten und Spiele auf dem Programm. Es gilt dem jüngeren Jahrgang, der aus den Minis kommt, den Übergang in den regelmäßigen Spielbetrieb zu ermöglichen. Dabei muss die neue Spielform 2 mal 3 gegen 3 erlernt und umgesetzt, ein höheres Trainingspensum erbracht und ein regelmäßiger Spielbetrieb mit Hin- und Rückspiel geleistet werden. Die Erfahrung zeigt, dass dies innerhalb der ersten Monate gut gelingt und dafür steht auch der ältere Jahrgang zur Verfügung, der etwas voran gehen muss.

Die ersten Wochen im Training haben die Jungs schon gezeigt, dass sie sich den neuen Aufgaben stellen und willig sind Neues zu lernen. Dem neuen Abenteuer stellen wir uns in diesem Jahr in der Gruppe 2, da Unterschiede der Kinder noch zu deutlich zum Tragen kommen. Das Training mit dem Ball steht im Vordergrund und das Erlernen der Grundlagen wird die Basis aller Einheiten bilden. Stück für Stück wollen wir uns weiterentwickeln und gehen die neue Saison mit breitem Kader an. Alle Eltern bitten wir nicht zu kritisch zu sein, sondern positiv die Kinder bei den Spielen zu begleiten. Alle stehen noch am Beginn ihrer Handballzeit und jetzt ist auch die Zeit Fehler zu machen und diese zu verzeihen. Auch freuen wir uns auf die Unterstützung unserer Junior Schiedsrichter, welche im letzten Jahr ganz hervorragend die Spiele geleitet haben. Auch hier gilt es für Eltern und Zuschauer mit dem nötigen Gespür voran zu gehen.

Auf ein neues Jahr mit viel Spannung und Erfolgserlebnissen.

Euer Trainerteam

Sven Stengel & Jan Münzenberger

 Tabelle & Spielplan

 

oben v.l.n.r.: Selin Yildiz, Lya Lotz, Zoe Kullmann, Charlotte Schulze, Letticia Bauerschmitt, Jelena Izakovic, Kooba Hardt, Sophia Rossi, Letizia Schneider

unten v.l.n.r.: Betreuerin Silvia Rossi, Trainerin Kerstin Adolph, Esra Kuloglu, Trainerin Tanja Schmuck, Trainerin Christiane Stengel, FSJler Daniel Bunn

es fehlt: Anna Nußbickel

 

Erfreulicherweise können wir wieder mit einer weiblichen C-Jugend in die Saison 2018/19 starten. Es war lange Zeit nicht klar wie es mit den Mädels weitergehen soll. Trainerin Annette Werber, die seit 5 Jahren die Mädels begleitet hat, gab Anfang des Jahres ihren Rücktritt bekannt. Somit hingen die Mädels in der Luft und einige waren sich nicht ganz sicher wo ihr Weg sie hinführen würde. Nach den ersten Gesprächen mit den Eltern war jedoch klar, dass fast alle Mädels in Saulheim weiterspielen wollen. Lediglich Julie Werber verließ die Mannschaft zum TV Nieder-Olm. Julia Bloth muss diese Saison leider wieder pausieren da sie schon B-Jugend spielen müsste. Sie trainiert aber weiterhin motiviert mit uns was die Mannschaft wirklich bereichert.
Nun war es die Aufgabe des Vereins ein neues Trainerteam um Silvia Rossi zu formen. Nach einigen Gesprächen war es dann klar. Tanja Schmuck, Christiane Stengel und Kerstin Adolph werden gemeinsam mit Silvia die Mädels in Form bringen. Wir trainieren seit Mai gemeinsam und haben eine Menge Spaß. Aber nicht nur das. Die Mädchen sind wirklich motiviert und arbeiten fleißig an sich. Und man glaubt es kaum: selbst in dieser kurzen Zeit kann man eine tolle Entwicklung jeder Einzelnen erkennen.
Auch wenn die Saison aufgrund der geringen Spielerzahl schwer wird sind wir überzeugt davon, dass sich die Mannschaft weiterentwickeln wird und die Mädels mit viel Spaß eine gute Saison spielen werden.

Eure Trainerinnen

 Tabelle & Spielplan

 

oben v.l.n.r.: Trainer Stephan Berndt, Jannis Rickerts, Tobias Hollmann, Albert Brenner, Carlos Käso, Niklas Schröer, Henrik Venter, FSJler Daniel Bunn

unten v.l.n.r.: Tim Blaß, Eric Puntheller, Ben Krause, David Hahne, Benedikt Schmidt

es fehlen: Noah Rußler, Max Miehe, Marlon Landgraf, Alexander Topsch

 

Wir werden mit 15 Jungs in die Saison 2018/19 gehen.

In meiner zweiten Saison als Trainer in der mD-Jugend werde ich die guten Erfahrungen von der letzten Saison in die neue Saison für bessere Leistungs- und Spielstärke einbringen können.
Auch wenn für den jüngeren Jahrgang die neue männl. D-Jugend eine neue Spielform und auf jeden Fall auch ein spielerisch hartes Jahr zukommt, möchten wir diese größere Herausforderung gemeinsam mit dem älteren Jahrgang mit Spaß und Ehrgeiz meistern. Das heißt aber auch, das jeder Einzelne an sich arbeiten, zielorientiert trainieren und auch manchmal seinen inneren Schweinehund überwinden muss.
Und das sollten wir alle unterstützen und fördern!
In diesem Sinne reihen wir uns in den Heimspieltag ein und hoffen, dass neben den zahlreichen stolzen Eltern auch in Zukunft viele Fans und Handballbegeisterte den Weg in die Halle finden werden.
Mit Stolz, aber auch gesundem Respekt vor den Gegnern, freue ich mich auf eine spannende und attraktive Runde.


Mit sportlichem Gruß

Stephan Berndt

Daniel Bunn - FSJler 18-19

Unser neuer FSJler Daniel Bunn freut sich auf ein spannendes Jahr bei der SG. Hier könnt ihr mehr über ihn erfahren.

MEHR ERFAHREN