Floating Link
default_mobilelogo

Ihr habt Ideen, Anregungen oder auch Informationen für uns? Unser Kontaktformular ist der schnellst Weg uns zu kontaktieren!

Ihr wollt aktuelle News und Informationen rund um die SG Saulheim? Hier könnt Ihr Euch für unseren Newsletter anmelden!

Hier findet Ihr eine Übericht unserer Spielorte.

SG Saulheim
Andrea Veeck
Platanenstr. 10
55291 Saulheim
Tel.: 06732-7434
Kontaktformular

SG Saulheim Ergebnisse
Jugend:
Bodenheim – m. A 20:29
Tom Lautz, Philipp Kreis (Tor), Julius Fölix 2, Christian Braun 5/2, Phillip Schiller 2, Michael Petry 1, Marco Rossi 4, Vincent Waadt 1, Jonah Schäfer 7, Hannes Krautter 3, Luca Berauer 1, Robert Römer 3
M. A – Bodenheim – in NACKENHEIM
Am Samstagabend spielten wir in Nackenheim gegen den TV Bodenheim. Zunächst war das Spiel eher ausgeglichen und weder wir noch die Gegner konnten sich durch eine klare Führung absetzen. Schon beim Heimspiel konnten wir zeigen, was wir können und wie gut wir als Team zusammen spielen konnten. Nach nur acht Minuten Spielzeit kam es zu einer Disqualifikation des Gegners, da dieser unserem Rückraumspieler Phillip Schiller beim Wurf in den Arm gegriffen hatte. Nachdem dies offensichtlich ein Schock für die Bodenheimer war, konnten wir allmählich in Führung gehen. Mit fünf Treffern Abstand gingen wir in die Halbzeit. Die rote Karte sollte nicht das einzige besondere in diesem Spiel sein. Unser Linkshänder Marco Rossi erhielt in der zweiten Halbzeit eine ungewohnte Vier-Minuten-Zeitstrafe, die die Heimmannschaft aufgrund unserer starken Abwehrleistung nicht für einen Ausgleich nutzen konnte. Trotz dieser beiden Vorfälle haben wir das Spiel durch unseren Teamgeist, unsere gegenseitige Motivation und unseren Ehrgeiz mit 20:29 gewonnen.
In diesem Jahr haben wir kein weiteres Spiel. Deshalb wünsche ich Euch jetzt schon frohe Weihnachten und einen guten Rutsch ins neue Jahr! Wir hoffen, dass wir auch im nächsten Jahr auf Eure Unterstützung bauen können.
(SG-Spieler Michael Petry)

Jugend:

m. C – Bodenheim 36:23
Tim Kerker (TW), Elias Lamnek (TW), Fynn Lutterbeck (1), Marlin Lutterbeck (1), Jakob Butz (10), Timo Reiß (9), Finn Diehl (2), Christian Vierich (3), , Pascal Schwarzer (5), Till Wunderlich (1), Jonathan Coester, Noell Hollstein (2), Adrian Buzek (1), Yannick Messerschmidt (1)

Toller Erfolg gegen Bodenheim
Am späten Sonntagnachmittag gelang den Jungs der SG Sauheim in eigener Halle ein überzeugender Sieg gegen den TV Bodenheim. Die Mannschaft war von Anfang an hellwach und ließ den Gegner gleich wissen, wer heute als Sieger vom Platz gehen wird. Eine zupackende Abwehr und clever gespielte Angriffe ließen den Vorsprung relativ schnell auf 5 Tore anwachsen. Souverän und mit der notwendigen Abgeklärtheit konnte die erste Halbzeit mit einer 7 Tore Führung beendet werden. Insbesondere die Deckung agierte sehr aufmerksam und dadurch bekamen die Zuschauer immer wieder schöne Tempogegenstöße unserer Jungs zu sehen.

Die Gäste aus Bodenheim hatten auch in der zweiten Halbzeit keine Mittel unseren Spielfluß einzudämmen und so konnte die Mannschaft beim Stand von 22:12 zu ersten Mal eine 10 Tore Führung feiern. Auch jetzt ließen Aufmerksamkeit und Wille nicht nach und man belohnte sich mit weiteren, schön heraus gespielten Toren. Sehr beeindruckt war das Trainerteam von der Tatsache, dass sich insgesamt 11 verschiedene Torschützen in die Liste eintragen konnten. (Ulrich)

w.C – Bretzenheim 10:28
Es spielten: Charlotte Schultze, Letizia Schneider 2, Sophia Rossi 2, Kooba Hardt, Jelena Izakovic 2, Anna Nußbickel, Julie Werber 4, Julia Bloth, Emelie und Eliza Lenz.

Heimniederlage gegen SG Bretzenheim
Trotz einer guten Leistung verloren wir unser Heimspiel gegen Bretzenheim.
Charlotte zeigte eine tolle Leistung im Tor und parierte sogar eine 7m. Letticia muss zwei Wochen pausieren und ihr Knie schonen.

SG Saulheim Ergebnisse
Jugend
Meisenheim – m. A 27:35
Philipp Kreis (Tor), Freddy Fuchs, Niklas Fuchs 2, Christian Braun 7/2, Phillip Schiller 9, Michael Petry, Julius Fölix, Marco Rossi 5, Vincent Waadt, Jonah Schäfer 3, Hannes Krautter 3, Luca Berauer 3, Robert Römer 3
Erste Punkte in Meisenheim
Am Sonntag spielte die männliche A-Jugend in und gegen Meisenheim. Gut aufgewärmt und motiviert gingen die SG-Spieler in die erste Halbzeit und überzeugten die ersten 10 Minuten mit guten Spielzügen, wodurch eine Sechs-Tore-Führung (1:7) zustande kam. Doch danach wurde die SG unkonzentrierter und die Meisenheimer nutzten die Fehler ihrer Gäste, wodurch der Punkteabstand immer niedriger wurde. Zur Halbzeit blieb die SG Saulheim mit 14:16 in Führung.
Nachdem in der Kabine der Saulheimer ein Machtwort durch den Trainer gesprochen wurde, waren wieder alle zu 100% da und hatten nur noch ein Ziel: das Spiel zu gewinnen. Angesagte Spielzüge wurden durchgespielt, Torwürfe wurden verwandelt und auch der Torwart Philipp Kreis, war in diesem Spiel in Topform. Von Anfang an hielt er viele Bälle und auch in der zweiten Halbzeit unterstützte er sein Team durch Paraden und Gegenstoß-Pässe. In der 47. Minute kam es zu einem Zehn-Tore-Abstand (20:30). In den letzten zehn Minuten wurden die Gegner nicht mehr gefährlich und so holte die SG mit 27:35 ihren ersten Saisonsieg. (SG-Spieler Michael Petry)

SG Saulheim Ergebnisse
Jugend:
m. A – Bodenheim 28:23
Tom Lautz, Philipp Kreis (Tor), Niklas Fuchs 4, Christian Braun 4, Phillip Schiller 9, Julius Fölix 1, Daniel Bunn 1, Michael Petry, Marco Rossi 3, Vincent Waadt, Freddy Fuchs 2, Jonah Schäfer 2, Luca Berauer 2
Mit Kampf und Siegeswillen ein Spiel gedreht
Am Sonntagabend um 17.30 Uhr spielten wir gegen den TV Bodenheim. Die meisten Spieler unserer Mannschaft hatten zuvor bei den zweiten oder dritten Herren gespielt, wodurch nicht mehr die volle Leistung da war. Dadurch lagen wir bis zur 9. Minute mit 6:1 zurück. Doch, obwohl wir scheinbar unterlegen schienen, haben wir uns durch den Anschlusstreffer in der 13. Minute durch Niklas Fuchs aufgerappelt. Innerhalb von neun Minuten arbeiteten wir uns zu dem ersten Ausgleich des Spiels: 7:7. In den nächsten acht Minuten kam es immer wieder zu einer Ein-Tor-Führung der Gegner. Zum Halbzeitpfiff stand es 11:11, jedoch hatten wir noch einen Freiwurf offen. Trotz der zusammengeschobenen Abwehr der Gegner, verwandelte Christian Braun diesen schwierigen Wurf und brachte uns mit diesem in Führung (12:11).
Mit den Worten des Trainers Ivo Heidenreich "Ihr wart am Anfang in einem tiefen Loch und ihr habt euch als Mannschaft gemeinsam daraus hochgezogen", in der Halbzeitpause, wurde uns allen klar gemacht, was wir bis dahin zusammen erreicht haben. Das erste Mal in dieser Saison wurde mit so vielen Emotionen gespielt, wie noch nie zuvor. Die Mannschaftsbank jubelte bei jedem Tor und unterstützte so unsere Spieler. In der zweiten Spielhälfte wollten wir so anfangen, wie wir aufgehört haben. Prägende Worte von Jonah Schäfer waren: "Spielt mit Kopf und bleibt konzentriert." Das taten wir dann auch. In der 34. Minute kam es zur letzten Führung der Bodenheimer (14:15). Nachdem wir diese wieder schnell übernommen hatten, wollten wir sie nur noch ausbauen. Letztendlich holten wir uns den ersten Heimsieg der Saison mit 28:23. (SG-Spieler Michael Petry)

m. B – Sobernheim 32:20

SG Saulheim Ergebnisse
Jugend
m. A – Nierstein 25:31
Philipp Kreis, Tom Lautz (Tor), Julius Fölix 2, Niklas Fuchs, Christian Braun 6/1, Phillip Schiller 2, Ben Schönhofer, Michael Petry 2, Daniel Bunn 2, Vincent Waadt 2, Freddy Fuchs 5/1, Hannes Krautter 4, Robert Römer

Am 29. Oktober bestritt die männliche A-Jugend der SG Saulheim ihr zweites Saisonspiel zu Hause gegen den TV Nierstein.
Die Spieler gingen motiviert auf das Feld und wollten sich den ersten Sieg holen, doch leider hat das nicht geklappt. Schon nach den ersten zehn Minuten lagen die SGler mit 1:5 zurück. Diesen Vorsprung der Gäste konnte lange Zeit nicht eingeholt werden, obwohl viele Spielzüge gespielt wurden und genug Lücken zum Werfen entstanden sind. Lediglich ein Mal konnte Saulheim den Ausgleich erzielen (24. Minute, 9:9). In die Halbzeit ging es mit 11:13.
In der zweiten Hälfte wurden die Torchancen weiterhin nicht genutzt. Entweder gingen die Würfe auf den gegnerischen Torwart oder vorbei. Die Saulheimer konnten im weiteren Spielverlauf nicht mehr auf einen Ausgleich kommen, sondern lediglich einen Zwei-Tore-Abstand erreichen. Auch drei Zwei-Minuten-Zeitstrafen in der zweiten Halbzeit erschwerten vor Allem die Abwehrarbeit. Denn dadurch fanden die Gegner schnell eine Lücke, durch die sie hindurch zum Wurf kamen. Letztendlich verlor die SG Saulheim mit 25:31. (M. Petry)

m. B – Nierstein 42:28

m. D – Nierstein 13:24
Tobias Tutz, Max Miehe 2, Benedikt Schmidt, Tobias Hollmann 1, Leon Kümpel, Thilo Berndt 2, Enrico Bauer 4, Noah Rußler, Philipp Braun, Maximilian Rühl 4

m. C – Wörrstadt 31:26
Tim Kerker (TW), Elias Lamnek (TW), Marlin Lutterbeck (3), Fynn Lutterbeck (1), Timo Reiß (8), Christian Vierich (5), Leopold Schiller (3), Till Wunderlich (2), Jakob Butz (4), Pascal Schwarzer (3), Adrian Buzek, Hendrik Messerschmidt, Yannick Messerschmidt (1), Jonathan Coester
Derbysieg gegen Wörrstadt
Den ersten Sieg in der Rheinhessenliga fuhren die Jungs der SG C-Jugend gegen den Nachbarn aus Wörrstadt ein. In der hektisch geführten Partie konnte sich das Team der SG nach etwa 10 Minuten einen ersten 3 Toren Vorsprung herausspielen und hätte, darauf aufbauend, sicher aus der Abwehr und überlegt im Angriff, so weitermachen können.
Leider wurde daraus nicht, die Jungs taten sich schwer, verloren den Faden und das Trainerteam musste beim Stand von 11:11 eine Auszeit nehmen. Nach der Auszeit hat die Mannschaft konzentrierter gespielt und der 3 Tore Abstand konnte wieder hergestellt werden.
Das in den Trainingseinheiten der Vorwoche angesprochene Abwehrverhalten zeigte sich verbessern und auf dieser Grundlage wurde der ein oder andere Angriff des Gegners gestoppt. Unser Torwart Tim hat in der ersten Halbzeit einige tolle Bälle gehalten und damit seiner Mannschaft ebenfalls den nötigen Rückhalt gegeben.
Zu Beginn der zweiten Hälfte wurde der Abstand dann auf bis zu 4 Toren heraufgeschraubt und auch wenn sich die technischen Fehler nun etwas häuften wurde diese Führung nie mehr wesentlich in Frage gestellt. Immer wenn der Gegner aufholte hatten wir eine Antwort parat. Eine gute Moral, schöne Tore über die Kreisläufer sowie von Timo auf Halbrechts, führten schlussendlich zum verdienten Heimsieg.
Dieser Auftritt sollte der Mannschaft die nötige Sicherheit für die nun anstehenden Aufgaben in der Liga geben.

E2 – Wörrstadt

Es spielten: Sandra Kerker, Zoe Kullmann, Samira Lipinski, Selin Yildiz,
Seray Yildiz, Leon Schmuck, Luisa Adolph, Jasmin Weyerhäuser, Vincent Gumprich

Das Spiel zeichnete sich durch das sehr gute Zusammenspiel aller Mannschaftsmitglieder aus, was auch belohnt wurde.
Vor allem der Torabschluss, auf den in der letzten Woche im Training besonders eingegangen wurde, konnte super umgesetzt werden und führte sehr oft zum Erfolg. Auch in der Abwehr wurde sich diesmal sehr viel besser am Gegner orientiert, was es diesem schwer machte zum Torerfolg zu kommen. Auch die Handball „Anfänger“ konnten sich toll integrieren und Spielerfahrung sammeln. Die Entwicklung der Kinder zeigt uns, dass wir uns auf dem richtigen Weg befinden.

Daniel Bunn - FSJler 18-19

Unser neuer FSJler Daniel Bunn freut sich auf ein spannendes Jahr bei der SG. Hier könnt ihr mehr über ihn erfahren.

MEHR ERFAHREN