Floating Link
default_mobilelogo

Ihr habt Ideen, Anregungen oder auch Informationen für uns? Unser Kontaktformular ist der schnellst Weg uns zu kontaktieren!

Ihr wollt aktuelle News und Informationen rund um die SG Saulheim? Hier könnt Ihr Euch für unseren Newsletter anmelden!

Hier findet Ihr eine Übericht unserer Spielorte.

SG Saulheim
Andrea Veeck
Platanenstr. 10
55291 Saulheim
Tel.: 06732-7434
Kontaktformular

SG Saulheim Ergebnisse
Jugend:
Nierstein – m. A 31:25
Tom Lautz, Philipp Kreis – Niklas Fuchs 4, Christian Braun 7/2, Phillip Schiller 5, Daniel Bunn 1, Michael Petry, Vincent Waadt, Freddy Fuchs 1, Jonah Schäfer 3, Hannes Krautter 2, Robert Römer 2
Leider nicht geklappt
Am Sonntag traten wir gegen den TV Nierstein an, den bisher ungeschlagenen Erstplatzierten. Mit 12 Spielern reisten wir an und machten zu Beginn alle Fehler, die man nur machen kann. Doch je mehr wir ins Spiel kamen, desto besser wurden wir. Wir konnten nach den ersten 15 Minuten die Tordifferenz auf vier minimieren. Obwohl das gegnerische Team kurz danach durch eine rote Karte geschwächt wurde, waren wir nicht in der Lagen einen Gleichstand zu erzielen. So gingen wir mit einem 16:9 in die Halbzeit.
Nach der Pause kamen wir motivierter ins Spiel. Nachdem Freddy Fuchs den Spielmacher aus Nierstein in Manndeckung nahm, wusste unser Gegner nicht mehr so recht, was sie tun sollten. Durch diese Maßnahme holten wir weiter auf. Doch dann erhielt auch ein Spieler aus unserem Team unglücklich eine rote Karte. Das Spiel hätten wir gewinnen können, doch leider war der 100%ige Wille, die Siegesserie des Gegners zu unterbrechen, nicht durchgängig vorhanden. Letztendlich haben wir das Spiel dann mit 31:25 verloren: (SG-Spieler Michael Petry)

Nierstein – m. B 22:40
Paul Klingenberger (Tor), Marvin Bernhard 5, Frederik Fuchs 12, Mark Haneklaus 8, Julius Hofer 2, Christian Kamps, Sinan Kaukel 2, Nils König 1, Benedict Schönhofer 6, Timo Wolf 2
55 Minuten in Nierstein
Im Hinspiel gegen Nierstein taten wir uns sehr schwer, obwohl diese nur mit insgesamt 6 Spielern angetreten waren. Diesmal traten die Niersteiner mit einer breiten Bank an. Wir kamen gut ins Spiel und gelangten in der Anfangsphase zu leichten Toren. Nierstein erzielte den ersten Treffer erst in der 10. Minute. Anschließend ließen wir jedoch deutlich nach: Keine Bewegung mehr im Angriff und der Abwehr. Nach 30 statt den üblichen 25 Minuten, beendete der Schiedsrichter die erste Halbzeit, die wir knapp mit 19 : 16 für uns entscheiden konnten. Die zweite Hälfte gestalteten wir mit mehr Bewegung und einer besseren Abwehr, sodass wir schlussendlich nach insgesamt 55 Spielminuten das Spiel mit 40 : 22 für uns entscheiden konnten. Kleine Notiz am Rande: Wir haben mit Benedict S., der Aufgrund von Rückenproblemen wenig zum Einsatz kam und fleißig allerhand Daten protokollierte, einen neuen Statistikwart in der Probezeit. Leider wurden zwei Torschützen vergessen. Beim nächsten Spiel bekommt er jedoch erneut die Chance uns von seinen Fähigkeiten zu überzeugen. (Lukas Berg)

 

Wörrstadt – m. C 26:30
Tim Kerker, Jonathan Coester, Hendrik Messerschmidt, Jakob Butz 7, Timo Reiß 12, Finn Diehl 8, Till Wunderlich, Leopold Schiller 1, Adrian Buzek, Yannick Messerschmidt 2
Kein souveräner Auftritt
Am Samstagnachmittag traf die mC-Jugend auf die Handballer der TuS Wörrstadt.
Da Wörrstadt mit nur 5 Feldspielern antrat, begannen wir das Spiel ebenfalls nur mit 5 Feldspielern.
Man merkte den Jungs an, dass sie mit der ungewohnten Spielweise nicht richtig umgehen konnten.
Wir taten uns zu Beginn schwer und lagen schnell hinten, da wir nicht mit der gleichen Einstellung wie gegen Gonsenheim zu Werke gingen. Nach 10 Spielminuten konnten wir das erste Mal in Führung gehen und diese durch eine offensivere Abwehr ausbauen. Um auch allen Spielern Einsatzzeit zu geben, entschieden wir uns dann Mitte der ersten Halbzeit dazu, auch unsere Kreisläufer einzusetzen. Einen besonderen Vorteil ergab sich aber durch diese Maßnahme nicht, da die Wörrstädter Rückraumspieler mit Elan und Willen den Weg zum Tor suchten. Zur Halbzeit lagen wir mit 11:14 Toren in Führung. Auch in der zweiten Hälfte hielten wir leider nicht wirklich dagegen und versäumten es, mit vereinten Kräften den Torabschluss zu verhindern. Im Angriff unterliefen uns viele unnötige technische Fehler, die es uns nicht erlaubten, einen klaren Vorsprung herauszuspielen. Großes Lob an den Gegner für die gezeigte Einstellung und die Bereitschaft dorthin zu gehen, wo es auch einmal weh tun kann.
Am Ende stand ein 26:30 Erfolg, der aber nicht gänzlich zufriedenstellend war. (Steffen Butz)

Nierstein – m. D 23:9
Noah Rußler (Tor), Maximilian Rühl 2, Leon Kümpel 3, Max Miehe 2, Benedikt Schmidt, Thilo Berndt 1, Philipp Braun 1, Tobias Hollmann
Heute gab es nichts zu holen.
Der Gastgeber war uns in fast allen Teilen überlegen und hat das vor allen Dingen in der zweiten Halbzeit gezeigt, da bei uns doch auch die Kräfte nach ließen.
Aus so einem Spiel kann man nur lernen.
Also weiter gut mit trainieren, vielleicht schaffen wir dann auch bei so einer Situation einmal als Sieger den Platz zu verlassen. Noch mal Dank an die 8 Spieler (Stephan Berndt)

E2 spielte gegen Wörrstadt
Eric Krämer, Leon Schmuck, Lars-Quirin Höhler, Sandra Kerker, Luisa Adolph, Seray Yildiz, Selin Yildiz, Valerie Carbonnier, Jonas Höhn, Jasmin Weyerhäuser, Zoe Kullmann, Clara Piep

Im Spiel gegen die TuS Wörrstadt durften wir zum Auswärtsspiel aufgrund der Hallensperrung in Wörrstadt in unserer Trainingshalle antreten. Lief im Hinspiel noch viel zusammen, war das Rückspiel von ganz viel Passivität geprägt. Unpräzise Abschlüsse und wenig Laufspiel bestimmten in den ersten 15 Minuten unsere Aktionen. Danach kamen wir besser in die Begegnung und konnten uns spielerisch etwas Luft verschaffen. Im Angriff haben wir es über die komplette Spielzeit nicht geschafft die Räume anzulaufen und uns vom Gegner zu lösen. Hier gilt es wieder anzusetzen und die Fortschritte was Ballsicherheit angeht auf anderen Ebenen zu erzielen. Erfreulich war das erste Tor von Clara in der E-Jugend, so kann es weiter gehen!

Aktive:
1. Herren – Vallendar 28:31
Hedderich, Martin - A. Theuer 2, Schaaf 3, Walldorf 2, Schäffer 1, J. Werber 2, Beismann 2, Schmitt 2/2, Schlesinger 3, Venter 3, Kreisel 8

1. Damen – Kirn 19:18
Weppner - Münzenberger 1, Bartenbach 2, Wulff 7/1, Werner Ja, Grimme, Werner 4/1, Darmstadt 1, Freischlader 3, Beismann 1, Werber

2. Herren – Kirn 19:27

3. Herren – Ingelheim 29:22

Schott – 2. Damen 26:18

4. Herren – Kirn 2 22:29

Herren 1 Oberliga RPS

Verfolge die Ergebnisse und Tabellen unserer 1 Herren in der Oberliga RPS

MEHR ERFAHREN

08.04.17 - Ü40 Party im Bürgerhaus

Sei dabei. Live-Musik und beste Stimmung am 08.04.2017 im Bürgerhaus Saulheim. DJ Andreas Heck sorgt für ordentlich Stimmung.

MEHR ERFAHREN

Saulheim - Allgemeine Infos

Du möchtest mehr über unseren schönen Ort Saulheim erfahren? Bitte schön ...

MEHR ERFAHREN

SG Saulheim bei Sterne des Sports

Die SG Saulheim hat sich wieder bei den Sternen des Sports mit einer tollen Präsentation vorgestellt. Wir sind gespannt ...