Floating Link
default_mobilelogo

Ihr habt Ideen, Anregungen oder auch Informationen für uns? Unser Kontaktformular ist der schnellst Weg uns zu kontaktieren!

Ihr wollt aktuelle News und Informationen rund um die SG Saulheim? Hier könnt Ihr Euch für unseren Newsletter anmelden!

Hier findet Ihr eine Übericht unserer Spielorte.

SG Saulheim
Andrea Veeck
Platanenstr. 10
55291 Saulheim
Tel.: 06732-7434
Kontaktformular

SG Saulheim Ergebnisse
Aktive:
2. Herren – Meisenheim 40:26
Brose (Tor), J. Kuntz 2, Schirra 2, Thörle 1, Jung 4, Theuer 6, R. Kuntz 9, Fehlinger 4/3, Blasig 1, Kreisel 8, Sterker 3

1. Herren – Nieder-Olm 31:21
Hedderich, Brose - Schaaf, Walldorf (7), Lipp (3), Schlesinger, Kreisel, Bach, J. Werber (2), Konrad (2), Beismann, Schmitt (4), M. Werber (10/6), Sterker (3)

2. Damen – Sobernheim 20:13
Venter, Puntheller (Tor), Knab, Sturm, Brunner 3, Pfeiffer, Römer 1, Schmuck 7/2, Merkel, Huber, Göhring 9/2.

1. Damen – Meisenheim 33:28
Junkers & Göhring (Tor), Münzenberger 1, Bartenbach 3/1, Wulff 10/2, Grimme 3, Manitz, Darmstadt K. 1, Darmstadt S. 4, Kleinfelder 5, Freischlader 4, Becker 1, Kappey 1

3. Herren – Sobernheim 40:25
Stengel, Treber (Tor), Schirra 2, Theuer 2, Sieben 6, Runkel 1, Schmand, Münzenberger 2, Veeck 4/1, Schlesinger 15/1, Klosheim 1, Berg 1, Schwarze 5, Spreitzer 1

4. Herren – Sobernheim 21:14

Jugend:
Nierstein – m. A 44:23
Philipp Kreis (Tor), Robert Römer 2, Dominik Stenner, Christian Braun 1, Hendrik Spreitzer 7, Phillip Schiller 2, Jonah Schäfer 1, Lennart Nedezki, Hannes Krautter 3, Niklas Fuchs 1, Samuel Waadt, Marco Rossi 5
Keine Chance in Nierstein
Zu Beginn des Spieles kam unsere Mannschaft gut ins Spiel, wir konnten gut mit der gegnerischen Mannschaft mithalten. Aber nach kurzer Zeit verloren wir durch viele technische Fehler den Anschluss und so ging es mit 24:8 in die Halbzeit. Nach der Halbzeit kamen wir gestärkt und mit dem Willen das Spiel spannend zu halten aus der Kabine. Allerdings konnten wir durch viele 2 Minutenstrafen unser Spiel nicht wie gewohnt spielen. Insgesamt spielten wir 16 Minuten in Unterzahl. Dadurch konnten wir den Rückstand der ersten Hälfte nicht mehr aufholen. (Marius Veeck)

Meisenheim – m. C 35:17
Tim Kerker, Paul Klingenberger (Tor), Julius Hofer (7), Christian Kamps (1), Christian Vierich (1), Till Wunderlich, Marvin Bernhard (4/2), Timo Reiß (4), Finn Diehl, Jonathan Coester, Noel Hollstein, Leopold Schiller

Nierstein – m. D 20:30
Elias Lamnek (TW), Hendrik Messerschmidt (TW), Jakob Butz (14), Luis Neubauer (10), Laurenz Franke(1), Adrian Buzek (3), Yannick Messerschmidt (1), Justus Schiller (1), Tobias Tutz, Thilo Berndt, Leon Kümpel, Maximilian Rühl
Mit 10 Feldspielern und 2 Torleuten ging es an diesem Wochenende zum Auswärtsspiel nach Nierstein. Das Hinspiel hatten wir souverän gewonnen und das spürte man dann gleich auch in der Anfangsphase. Die Mannschaft ging wenig konzentriert zu Werke und vergab einige Großchancen. Zu Beginn der ersten Hälfte konnten wir uns lange nicht entscheidend absetzten. Nach ca. 10 Minuten wurde es dann besser und die Jungs konnten sich einen beruhigenden Vorsprung herausarbeiten.
Die große Schwäche in unserem Angriffspiel war die fehlende Nutzung des vorhandenen Raumes. Die Rückraumspieler standen häufig zu zentral und sich somit natürlich im Wege. Sobald man die Außenspieler mit einbezogen hat, ergab sich Platz für den Rückraum und den Kreisläufer. Mit diesen Räumen wurden dann auch wunderschön heraus gespielte Tore erzielt. In der Abwehr musste der Trainer immer wieder das teilweise schlechte Rücklaufverhalten kritisieren. Aber auch positives Abwehrverhalten war zu vermerken weil es immer wieder gelang, Pässe der Gegner abzufangen und erfolgreiche Gegenstöße zu laufen. (Ulrich Neubauer)

Osthofen – w. D 23:21
Esra Kuloglu, Sarah Utecht-Danner (2), Letizia Schneider (2), Kooba Hardt, Jelena Izakovic (10), Anna Nußbickel, Letticia Bauerschmitt (1) und Julie Werber (7)
Ersatzgeschwächt zum Rückspiel nach Osthofen
Leider musste Sophia kurz vor Spielbeginn wegen einer Erkältung absagen und so traten wir gegen die TG Osthofen ersatzgeschwächt an. In einem von den Gastgeberinnen hart geführten Spiel hielten wir in der 1. Halbzeit gut dagegen und führten zur Pause mit 14:11.
In der 2. Halbzeit ließen die Kräfte nach und wir mussten uns mit 23:21 geschlagen geben. Alle haben super gekämpft und großen Dank an unsere Fans, die uns bis zur letzten Sekunde unterstützt haben. (Anette Werber)

Herren 1 Oberliga RPS

Verfolge die Ergebnisse und Tabellen unserer 1 Herren in der Oberliga RPS

MEHR ERFAHREN

08.04.17 - Ü40 Party im Bürgerhaus

Sei dabei. Live-Musik und beste Stimmung am 08.04.2017 im Bürgerhaus Saulheim. DJ Andreas Heck sorgt für ordentlich Stimmung.

MEHR ERFAHREN

Saulheim - Allgemeine Infos

Du möchtest mehr über unseren schönen Ort Saulheim erfahren? Bitte schön ...

MEHR ERFAHREN

SG Saulheim bei Sterne des Sports

Die SG Saulheim hat sich wieder bei den Sternen des Sports mit einer tollen Präsentation vorgestellt. Wir sind gespannt ...