Floating Link
default_mobilelogo

Die SG Familie trauert

Vorstand wieland smal"Als Gott sah, daß der Weg zu lang,der Hügel zu steil, das Atmen zu schwer wurde, legte er seinen Arm um ihn und sprach: Komm heim."

Die SG Saulheim trägt Trauer und beklagt einen schmerzlichen Verlust. Nach langer, schwerer Krankheit ist unser Freund, Sportkamerad und Kassierer

Wieland Enders

am vergangenen Sonntag verstorben. Wir sind zutiefst getroffen, denn mit Wieland ist ein Stück SG-Seele von uns gegangen.

Von Anbeginn der SG an war er zuständig für die Finanzen. Er war zudem Spieler und Schiedsrichter, organisierte  Oktoberfest, Kerb und alle sonstigen Events mit. Er agierte im Hintergrund, nie im Mittelpunkt, war sachlicher, verlässlicher und  kompetenter Ansprechpartner und sich nie für etwas zu schade. Sein Wirken hat die SG 30 Jahre lang gestaltet. Die Erfolge der SG sind insbesondere auch seine Erfolge.

Wieland, Du hinterläßt eine große Lücke in der SG und in unseren Herzen.

Aus Dankbarkeit und in Anerkennung deiner Verdienste werden wir Dein Andenken in Ehren halten. Unsere Gedanken sind bei Deiner Familie, der wir die nun notwendige Kraft wünschen. Ihr gilt unser aufrichtiges Beileid und tiefes Mitgefühl für diesen schweren Verlust. Die Beerdingung findet am 28.06. um 14 Uhr auf dem Friedhof in Nieder-Saulheim statt.

Ihr habt Ideen, Anregungen oder auch Informationen für uns? Unser Kontaktformular ist der schnellst Weg uns zu kontaktieren!

Ihr wollt aktuelle News und Informationen rund um die SG Saulheim? Hier könnt Ihr Euch für unseren Newsletter anmelden!

Hier findet Ihr eine Übericht unserer Spielorte.

SG Saulheim
Andrea Veeck
Platanenstr. 10
55291 Saulheim
Tel.: 06732-7434
Kontaktformular

Nieder-Olm – 1. Herren 28:28
Brose, Hedderich - Schaaf (1), Walldorf (2), Lipp, Kreisel (2), Bach, Venter (7), J. Werber (6/2), Konrad, Beismann (1), Schmitt (1), M. Werber (3),Sterker (5).

2. Herren – Bodenheim 124:26
Discher, Stengel (Tor), Esmann (5), Schneider (3, TO Jung, Theuer (2) Kuntz (5), Fehlinger (5), Schmitt (1), Stork (2), Schlesinger (1), Koch
3. Herren – Bodenheim 2 28:25
Treber, Stritzke (Tor), Schirra 4, Koch, Petry, Spreitzer, Runkel 1, Schmand 8, Münzenberger 6, Veeck 5/4, Schäfer, Klosheim 1, Berg 3, Berauer

1. Damen – Bodenheim 27:22
Demant & Junkers (Tor), Münzenberger 2; Bartenbach 6/6; Wulff 10; Freischlader 5; Grimme 1; K. Darmstadt; S.
Darmstadt; Kleinfelder; Spreda; Becker 2 , Schmitt 1

2. Damen – MZ05/Budenheim 4 20:25
Puntheller, Weppner (Tor), Knab, Lombardo, Sturm, Brunner 3, Pfeiffer, Kraushaar 1, Römer 2, Schmuck 7/4, Huber, Göhring 6/2, Bornhofen 2

4. Herren – Büdesheim 2 34:27

Jugend
Ingelh./O.-Hilbersh. – m. D 18:29
Elias Lamnek (TW), Jakob Butz (13), Fritz Miggelt (1/1), Pascal Schwarzer (12), Adrian Buzek (2), Jonas Mangelsdorf, Tobias Tutz, Leon Kümple (1)
Auswärtssieg gegen die JSG Ingelheim/Ober-Hilbersheim II
Am frühen Sonntagmorgen war die m. D-Jugend in Gau-Algesheim zu Gast bei der JSG Ingelheim/Ober-Hilbersheim II.
Mit nur 8 Spielern fanden wir etwas zaghaft ins Spiel und man merkte den Jungs die trainingsfreie Zeit an.
Natürlich waren auch nicht alle Positionen mit den Stammspielern besetzt, was das das holprige Zusammenspiel erklärte.
Im Laufe der ersten Halbzeit akklimatisierten sich aber auch die jüngeren Spieler und setzten dann die Vorgaben gut um. Als Halbzeitresultat stand schließlich ein deutliches 5:13 zu Buche.
In der zweiten Halbzeit wurde dann nicht mehr so konzentriert gespielt und man ließ die Gegenspieler ohne größere Gegenwehr zum Abschluss kommen. Die richtige Abwehrhaltung und das Aushelfen wurden zu oft vernachlässig, was zu einfachen Gegentoren führte. Im Angriff konnten die Jungs sich aber weiterhin durchsetzen und einen ungefährdeten 18:29 Sieg mit nach Hause nehmen. (Steffen Butz)

Ingelh./O.-Hilbersh. – m. B 37:20
Frederik Fuchs 3/1, Josia Wosylus 1, Yann-Luca Dröse 4, Caner Cengiz 3, Maximilian Kuhn 3, Mark Haneklaus 2, Thorben Ebling 4.
Klare Niederlage der B-Jugend MSG Saulheim/Wörrstadt
Nach einem guten Start in den ersten fünf Minuten und einem Spielstand von 3:3 präsentierten sich die Spieler der MSG plan- und kopflos. Kein Zugriff in der Abwehr, überhastete Abschlüsse im Angriff und nicht ein gehaltene Ball der Torhüter führten zu einem desolaten Halbzeitstand von 23:9 für die JSG Ingelheim/Oberhilbersheim.
Zur zweiten Halbzeit wurde die Deckung umgestellt und die Marschroute, lange Angriffe zu spielen wurde jetzt vom Team beherzigt. So konnte das Spiel ausgeglichener gestaltet werden, was zum einem Endstand von 37:20 führte.
(Jogi Queck)

Ingelh./O.-Hilbersh. – m. A 30:25
Philipp Kreis, Tom Lautz (Tor), Nils Kern 3, Luca Berauer 2, Niklas Fuchs 4/2, Christian Braun 1/1, Hendrik Spreitzer 3, Marco Rossi 3, Jonah Schäfer, Lennart Nedezki, Paul Schaletzki 2, Michael Petry 2, Phillip Schiller 4, Samuel Waadt
Leider nichst zu holen in Gau-Algesheim
Das Spiel am Sonntag der männlichen A-Jugend wurde mit einer starken Abwehr der SG begonnen. Dadurch konnten zwar viele Bälle gerettet werden, die im Angriff aber nicht verwandelt werden konnten. Die Absprache untereinander stimmte nicht mehr und so ging es mit 16:12 in die Halbzeit.
In der zweiten Hälfte des Spiels konnte Saulheim für eine kurze Dauer auf zwei Tore verkürzen. Doch durch die Abnahme der Konzentration und der Zunahme der technischen Fehler verlor die SG das Spiel gegen den HSC Ingelheim mit insgesamt 30:25 (SG-Spieler Michael Petry)

Herren 1 Oberliga RPS

Verfolge die Ergebnisse und Tabellen unserer 1 Herren in der Oberliga RPS

MEHR ERFAHREN

08.04.17 - Ü40 Party im Bürgerhaus

Sei dabei. Live-Musik und beste Stimmung am 08.04.2017 im Bürgerhaus Saulheim. DJ Andreas Heck sorgt für ordentlich Stimmung.

MEHR ERFAHREN

Saulheim - Allgemeine Infos

Du möchtest mehr über unseren schönen Ort Saulheim erfahren? Bitte schön ...

MEHR ERFAHREN

SG Saulheim bei Sterne des Sports

Die SG Saulheim hat sich wieder bei den Sternen des Sports mit einer tollen Präsentation vorgestellt. Wir sind gespannt ...