Floating Link
default_mobilelogo

HANDBALL-NEWS

Der Feed konnte nicht gefunden werden!

Ihr habt Ideen, Anregungen oder auch Informationen für uns? Unser Kontaktformular ist der schnellst Weg uns zu kontaktieren!

Ihr wollt aktuelle News und Informationen rund um die SG Saulheim? Hier könnt Ihr Euch für unseren Newsletter anmelden!

Hier findet Ihr eine Übericht unserer Spielorte.

SG Saulheim
Andrea Veeck
Platanenstr. 10
55291 Saulheim
Tel.: 06732-7434
Kontaktformular

SG Saulheim Ergebnisse
Aktive
1. Herren – Kastellaun/Simmern 25:28
Brose, Hedderich - Schaaf (2), Walldorf (1), Lipp, Schneider, Kreisel (2), Bach, J. Werber (2), Konrad (4), Beismann (2), Schmitt (5), Sterker (7/3).

1. Damen – Gonsenheim 1 30:23
Demant, Junkers, (Tor), Münzenberger, Bartenbach 7/1, Wulff 6, Grimme 1, K. Darmstadt 2, S. Darmstadt 2, Kleinfelder 4, Spreda 4/3, Becker 1, Kappey 3, Schmitt

2. Herren – Budenheim 2 21:35

2. Damen – Gonsenheim 2 16:20
Puntheller (Tor), Knab 1, Lombardo 1, Sturm, Brunner, Pfeiffer, Böhm 1, Bornhofen, Römer, Schmuck 5/3, Rakowski 1, Huber, Göhring 7/1

3. Herren – Nierstein 30:27
Stengel, Treber (Tor) Schirra 2, Koch 4, Schumacher 5, H. Krautter 1, Runkel 2, Münzenberger 1, Veeck, Petry, Klosheim 2, Berg 3, R. Kuntz 9/3, Spreitzer 1

Jugend
Worms – m. A 42:33
Tom Lautz, Philipp Kreis (Tor), Michael Petry 2, Luca Berauer, Robert Römer 3, Dominik Stenner, Christian
Braun 1, Hendrik Spreitzer 5, Marco Rossi 7, Philipp Schiller 3, Jonah Schäfer, Hannes Krautter 2, Paul Schaletzki 4, Niklas Fuchs 6/4
Durch den verhaltenen Start unserer Mannschaft konnte Worms direkt zu Beginn des Spiels mit 9 Toren in Führung gehen. Wir berappelten uns jedoch und gingen mit 21:14 in die Halbzeit.
Die zweite Hälfte verlief aus unserer Sicht wesentlich besser. Wir zeigten Kampfgeist und konnten zeitweise auf 6 Tore aufholen. Das Spiel endete mit 42:33.
Fazit: Das Spiel wurde in der ersten Halbzeit in der Abwehr verloren, wir kamen zu spät ins Spiel und hatten stellenweise Probleme, unseren Rhythmus zu halten. In der zweiten Halbzeit begegneten sich beide Mannschaften jedoch auf Augenhöhe. (SG-Spieler Samuel Schönhofer)

Worms – m. B 30:21
Josia Wosylus 1; Tom Obermüller 3; Latif Kuloglu 2; Julius Fölix 1; Ben Schönhofer 3, Freddy Fuchs 5; Caner Cengiz 3; Mark Haneklaus 1; Maximilian Kuhn 2.
Nach dem erfolgreichen Saisonauftakt musste die MSG Saulheim/Wörrstadt der männlichen B-Jugend ihr erstes Auswärtsspiel in Worms bei der HSG antreten und das krankheitsbedingt ohne zwei Leistungsträger. Erwartungsgemäß traf das Team auf einen körperlich überlegenen Gegner. Engagierte Deckungsarbeit mit einem erneut starken Torhüter und konzentriert vorgetragene Angriffe machten die körperliche Überlegenheit wieder wett. So könnte das Spiel ausgeglichen gestaltet werden und zur Halbzeit führte die HSG Worms mit 12:11. Die ersten 10 Minuten verliefen gleich wie die erste Halbzeit. Kein Team ging mit mehr als zwei Toren in Führung. Nach 10 Minuten in der 2. Halbzeit (Spielstand 17:16) wurden 8 Angriffe der MSG überhastet abgeschlossen oder teilweise völlig frei vergeben. Pfosten- und Lattenwürfe waren die Folge. Einige Würfe landeten ohne Bedrängnis sogar neben dem Tor. Das nutzte die HSG WORMS zu einem 5 Tore Vorsprung und ging 23:18 in Führung. Zwei Zeitstrafen (davon 3 Minuten mit 2 Mann weniger) brachten die HSG Worms endgültig auf die Siegerstraße. Endstand 30:21. es gilt an den Abschlusskonzentration intensiv zu arbeiten, um nicht gegen gleichwertige Gegner verlieren zu müssen. (Jogi Queck)

Worms – m. D 8:27
Jakob Butz (8), Hendrik Messerschmidt (TW/1), Yannick Messerschmidt, Laurenz Franke (TW), Luis Neubauer (10), Adrian Buzek (4), Jonas Mangelsdorf, Thilo Berndt (2), Jon Maaßen (2), Leon Kümpel (1)
Souveräner Auftritt in Worms
Die m. D-Jugend spielte am Sonntagmittag in Worms gegen die HSG Worms 3.
Aufgrund von Erkrankungen waren leider nur 10 Jungs am Start, was sich aber nicht negativ auf die Spielfreude und das Ergebnis auswirkte. Schon zu Beginn konnten wir uns sehr schnelle durch gute Abwehrarbeit und Tempogegenstöße deutlich absetzen. Obwohl das Zusammenspiel noch ausbaufähig war, lag man zur Pause klar mit 19:3 in Führung.
Zu Beginn der zweiten Halbzeit durften die „Großen“ etwas durchschnaufen und die jüngeren Spieler bekamen mehr Spielzeit. Auch sie machten ihre Sache sehr gut und es gelang ihnen, den Abstand auf gleichem Niveau zu halten. Am Ende stand ein klarer und verdienter 27:8 Sieg zu Buche. (Steffen Butz)

w. D – Osthofen 26:8
Esra Kuloglu (Tor), Julie Werber (7), Letizia Schneider (1), Sophia Rossi (11), Jelena Izakovic (7), Beatrice Überbacker Arruda
Kantersieg gegen TG Osthofen
Nachdem wir unser erstes Spiel in Bretzenheim deutlich verloren haben, zeigten sich die Mädels gut erholt und gewannen gegen die TG Osthofen in eigener Halle mit 26 : 8 (12:2).
Der Sieg ist insbesondere deshalb bemerkenswert, weil wir aufgrund unserer schwierigen Personalsitutation nur mit 5 Feldspielerinnen antreten konnten und zeitweise sogar nur mit 4 Spielerinnen auf dem Feld standen.
Die Mädels kämpften in der Abwehr und zeigten im Angriff schön herausgespielte Tore. Erstmals dabei war Beatrice, die einen gelungenen Einstand feierte.
Wir suchen weiterhin dringend Verstärkung!!!! Mädels der Jahrgänge 2004, 2005 und 2006. Kommt einfach vorbei. Bei uns findet ihr Spaß, Teamgeist und hoffentlich viele Siege. (Anette Werber)

Büdesheim – m. C 45:30

Worms – m. D 8:27
Jakob Butz (8), Hendrik Messerschmidt (TW/1), Yannick Messerschmidt, Laurenz Franke (TW), Luis Neubauer (10), Adrian Buzek (4), Jonas Mangelsdorf, Thilo Berndt (2), Jon Maaßen (2), Leon Kümpel (1)
Souveräner Auftritt in Worms
Die m. D-Jugend spielte am Sonntagmittag in Worms gegen die HSG Worms 3.
Aufgrund von Erkrankungen waren leider nur 10 Jungs am Start, was sich aber nicht negativ auf die Spielfreude und das Ergebnis auswirkte.
Schon zu Beginn konnten wir uns sehr schnelle durch gute Abwehrarbeit und Tempogegenstöße deutlich absetzen.
Obwohl das Zusammenspiel noch ausbaufähig war, lag man zur Pause klar mit 19:3 in Führung.
Zu Beginn der zweiten Halbzeit durften die „Großen“ etwas durchschnaufen und die jüngeren Spieler bekamen mehr Spielzeit.
Auch sie machten ihre Sache sehr gut und es gelang ihnen, den Abstand auf gleichem Niveau zu halten.
Am Ende stand ein klarer und verdienter 27:8 Sieg zu Buche. (Steffen Butz)

Herren 1 Oberliga RPS

Verfolge die Ergebnisse und Tabellen unserer 1 Herren in der Oberliga RPS

MEHR ERFAHREN

08.04.17 - Ü40 Party im Bürgerhaus

Sei dabei. Live-Musik und beste Stimmung am 08.04.2017 im Bürgerhaus Saulheim. DJ Andreas Heck sorgt für ordentlich Stimmung.

MEHR ERFAHREN

Saulheim - Allgemeine Infos

Du möchtest mehr über unseren schönen Ort Saulheim erfahren? Bitte schön ...

MEHR ERFAHREN

SG Saulheim bei Sterne des Sports

Die SG Saulheim hat sich wieder bei den Sternen des Sports mit einer tollen Präsentation vorgestellt. Wir sind gespannt ...