Floating Link
default_mobilelogo

Ihr habt Ideen, Anregungen oder auch Informationen für uns? Unser Kontaktformular ist der schnellst Weg uns zu kontaktieren!

Ihr wollt aktuelle News und Informationen rund um die SG Saulheim? Hier könnt Ihr Euch für unseren Newsletter anmelden!

Hier findet Ihr eine Übericht unserer Spielorte.

SG Saulheim
Andrea Veeck
Platanenstr. 10
55291 Saulheim
Tel.: 06732-7434
Kontaktformular

SG Saulheim Ergebnisse
Jugend:
m. E – Meisenheim 91:51 ( nach Multiplikator)
Marlon Landgraf 3, Erik Puntheller 2, Noah Russler 3, Amin Elidrissi 1, Hendrik Venter 1, Eliza Lenz 2, Emelie Lenz 1
Das erste Spiel ist vorbei und es war eine super Leistung von der gesamten E-Jugend. Den mit 7 Torschützen waren wir besser als der Gegen der nur 3 Torschützen hatte.
Alle Tore wurde super raus gespielt und in der Abwehr waren wir auch hell wach. Die neuen in unserem Team haben sich sehr schnell im 3gegen3 zurecht gefunden.
Danke auch an die Spieler die nicht gespielt haben, aber ihre Mannschaft lautstark von der Tribüne angefeuert haben. (Stephan und Dominik)

m. D – Osthofen 32:7
Tobias Tutz, Laurenz Franke (1), Jakob Butz (10), Luis Neubauer (7), Pascal Schwarzer (5), Thilo Berndt (3), Jonas Mangelsdorf (1), Jon Maaßen (1), Leon Kümpel, Justus Schiller, Adrian Butzek (3), Fritz Miggelt (1)
SG Saulheim m. D-Jugend gewinnt Saisonauftakt gegen TSV Osthofen II deutlich mit 32:7 (17:3)
Einen gelungenen Einstand in die neue Saison konnte die SG m. D-Jugend feiern. Die 5 eingesetzten Spieler des jüngeren Jahrganges, die in der letzten Spielzeit noch im 2 x 3 gg.3 System gespielt haben, konnten erstmals auf dem Großfeld beweisen was sie während der Vorbereitung dazugelernt haben.
Die in den Trainingseinheiten abgesprochenen Abläufe waren schon ganz gut zu erkennen und man konnte dem Gegner in einer sehr konzentrierten Anfangsphase gleich den Schneid abkaufen. Frühe Balleroberungen an der 12 Meter Linie und erfolgreiche 1:1 Situationen führten zu einer beruhigenden 17:3 Halbzeitführung.
Nach der Halbzeitpause war kein Bruch im Spiel zu erkennen und so konnte die Führung weiter ausgebaut werden. Vielen Dank an die beiden Feldspieler Laurenz Franke und Justus Schiller, die jeweils für 1 Halbzeit sehr erfolgreich das Tor gehütet haben. Der heutige Sieg gibt der Mannschaft schon mal ein gutes Gefühl für die eigenen Fähigkeiten und sollte das nötige Selbstvertrauen für die nächsten Spiele geben. (Ulrich Neubauer)

Bretzenheim – w. D 25:12 25:12
Esra Kuloglu, Sarah Utecht (1), Letizia Schneider, Sophia Rossi (6), Jelena Izakovic (3), Julie Werber (2).
Auftaktniederlage in Bretzenheim
Mit nur 5 Feldspielerinnen hatten wir gegen die starken Bretzenheimerinnen keine Chance.
Jeder Ballverlust wurde sofort mit einem Tempogegenstoß bestraft und so mußten wir eine hohe Niederlage hinnehmen. (Anette Werber)

m. C – Sobernheim 31:20
Tim Kerker, Paul Klingenberger (Tor), Marvin Bernhard 8, Finn Diehl 1, Moritz Gerster 4, Christian Kamps, Fynn Lutterbeck 2, Marlin Lutterbeck 3, Timo Reis 9, Leopold Schiller, Julius Hofer 4
Die C-Jugend hat das erste Spiel der Saison souverän mit 31:20 gewonnen.
Schnell konnte man sich gegen die Gegner aus Sobernheim, die ohne Torwart angereist waren, auf 6:1 absetzen. Anschließend wurde das Spielen jedoch quasi eingestellt, sodass die Gäste zum 7:7 ausgleichen konnten. Bis zur Halbzeit konnte jedoch wieder eine deutliche Führung herausgespielt werden und so ging es mit 17:11 in die Pause. In der zweiten Hälfte leistete man sich keine Schwächephase mehr und ging somit mit 31:20 als Sieger vom Platz. Insgesamt war es eine gute Leistung, jedoch hätte der Sieg bei konsequenterem Abschluss und konzentrierterer Abwehrarbeit auch noch höher ausfallen können. Der Saisonstart ist geglückt und macht Mut für die kommenden Wochen. (Lukas Berg)

m. B – Meisenheim
Caner Cengiz: 1, Yann-Luca Dröse 7, Thorben Ebling 3, Freddy Fuchs 7/1, Mark Haneklaus 2, Latif Kuloglu 1, Ben Schönhofer 2
"Geglückter Saisonstart " der neuen Spielgemeinschaft bei der männlichen B-Jugend Saulheim/Wörrstadt
Endlich nach langen Wochen, einer ferienbedingten durchwachsenen Saisonvorbereitung starte die MSG Saulheim/Wörrstadt der männlichen B-Jugend in die neue Saison mit einem Heimspiel gegen den SSV Meisenheim. Die Spieler der MSG hatten sich viel vorgenommen und starten gut in das Spiel. Über 1:0 wurde der Vorsprung auf 3:1 ausgebaut. Überhastete Angriffsaktionen und Wurfpech ließen Meisenheim nicht nur aufholen sondern nach 18 Minuten mit 8:9 in Führung gehen. Bis zum Ende der ersten Halbzeit blieb die Situation unverändert und die MSG lag mit 11:12 zurück. Unmittelbar nach Wiederanpfiff konnte der Ausgleich erzielt werden, doch inkonsequente Chancenverwertung und halbherziges Denkungsverhalten führten zu einem 13:15 Vorsprung für Meisenheim. Die trainerseitig geforderte ruhigere und konzentrierte Angriffvorbereitung sowie eine höhere körperliche Präsenz in der Deckung fand bei den Spielern der MSG Gehör. Basierend auf einer sehr guten Torhüterleistung von Denis Dolicanin steigerte sich das gesamte Team und im Angriff fanden insbesondere die Würfe von Frederik Fuchs und Yann-Luca Dröse immer wieder den Weg ins Tor. Nach 42 Minuten ging die MSG Saulheim/Wörrstadt erstmals in der 2. Halbzeit mit 2 Toren in Führung und baute diesen bis zur 49 Minute auf 23:19 aus ehe in der letzten Spielminute Meisenheim den Endstand von 23:20 für die MSG erzielte. Ein guter Start vom neuformierten Team in die Saison. Viele gute Ansätze, ein toller kämpferischer Einsatz des Teams lassen auf eine gute Saison hoffen. Es liegt aber noch eine Menge Arbeit vor dem Team, um über eine gesamte Spielzeit eine konzentrierte Leistung abrufen zu können. Nächste Woche muss die MSG in einem Auswärtsspiel in Worms antreten. (Jogi Queck)

m. A – Meisenheim 23:35
Tom Lautz (Tor), Luca Berauer 3, Paul Schaletzki 3, Robert Römer, Niklas Fuchs 5/4, Christian Braun 1, Samuel Waadt, Philipp Schiller 9, Jonah Schäfer 1, Lennart Nedezki, Michael Petry, Samuel Schönhofer 1, Marco Rossi, Hannes Krautter 1
Niederlage gegen Fast-Oberligisten
Zu Beginn des Spiels kam unsere Mannschaft besser ins Spiel, wir konnten eine 6-3 Führung herausspielen, welche wir jedoch nicht sonderlich lange behaupten konnten, da sich nach und nach immer mehr technische Fehler einschlichen. So ging es mit einem Spielstand von 15-17 in die Halbzeit, aus der die Mannschaft aus Meisenheim wesentlich besser ins Spiel fand und ihre Führung bis zum Spielende kontinuierlich ausbaute. Das Spiel endete 23-35. (SG-Spieler Samuel Schönhofer)
Aktive:
Nieder-Olm – 2. Herren 25:23
Marvin Esmann (3/1), Lucas Koch (1), Niklas Thörle, Kristian Jung (1), Jan Münzenberger, Philipp Freitag, Marco Rossi, Robin Kuntz (5), Luca Berauer, Andreas Stork (9/2), Jonas Kahle (4)
Ingelheim – 1. Damen 11:20
Carolin Bartenbach 4, Vanessa Freischlägen 3, Cindy Schmitt 1, Mira Kleinfelder 2, Gina Spreda 4/3, Lisa Kappey 6

Nieder-Olm – 2. Damen 22:24
Pfeiffer Ronja 1, Böhm Andrea 2, Bornhofen Hannah 3, Römer Kristin 1, Schmuck Tanja 7/3, Göhring Christiane 10/1.

Osthofen – 1. Herren 26:35
Brose, Hedderich - Schaaf (4), Walldorf (3), Lipp (2), Schneider, Kreisel (5), Bach, J. Werber (6), Konrad (3), Beismann (1), Schmitt (4), Sterker (7/2).

Daniel Bunn - FSJler 18-19

Unser neuer FSJler Daniel Bunn freut sich auf ein spannendes Jahr bei der SG. Hier könnt ihr mehr über ihn erfahren.

MEHR ERFAHREN