Floating Link
default_mobilelogo

Ihr habt Ideen, Anregungen oder auch Informationen für uns? Unser Kontaktformular ist der schnellst Weg uns zu kontaktieren!

Ihr wollt aktuelle News und Informationen rund um die SG Saulheim? Hier könnt Ihr Euch für unseren Newsletter anmelden!

Hier findet Ihr eine Übericht unserer Spielorte.

SG Saulheim
Andrea Veeck
Platanenstr. 10
55291 Saulheim
Tel.: 06732-7434
Kontaktformular

Nach einem schwierigen Saisonstart galt es bei diesem Spiel endlich die ersten 2 Punkte zu holen. Der Gegner für diesen Sonntagnachmittag war der HC Gonsenheim.
Mit einem top aufgestellten Kader starteten wir nach Anpfiff gut ins Spiel und gingen zu Beginn gleich mit 2:0 in Führung. Daraufhin wurde fast jeder Angriff seitens der SG mit einem Tor belohnt.
Der HC Gonsenheim tat sich schwer mit unserer Abwehr weshalb sie nach 20 Minuten Spielzeit gerade einmal drei Tore ergattern konnten. Das fünfte Tor für den HC fiel wir erst nach rund 25 Minuten was der guten Abwehrleistung zuzuschreiben war und einer gut aufgelegten Madlin Junkers im Tor der SG Saulheim. Aufgrund der erfolgreichen Abschlüsse im Angriff und der standhaften Abwehr stand es zum Halbzeitpfiff 13:6.

Nach der Pause ging es so weiter wie wir in der ersten Halbzeit aufgehört haben, weshalb wir in der 40. Minuten weiterhin mit einem deutlichen Abstand 20:7 führten.
Durch vermehrte technische Fehler auf beiden Seiten wurde es in der 45. Minute kurz hektisch. Der Abstand zum HC verringerte sich dadurch auf ein 22:10. Bedenken, dass diese 2 Punkte nicht in Saulheim bleiben würden gab es aber dennoch keine. Wir spielten weiter unser Spiel und gingen durch jede erarbeitete Lücke die es gab und führten 5 Minuten vor Schluss mit 27:14. Zum Ende hin gab es dann noch etwas fürs Auge. Unser Neuzugang Jasmin Werner bekam noch die Chance ins Spielgeschehen einzusteigen und verwandelte erfolgreich zwei traumhafte Tore von außen. Der Spielstand erhöhte sich somit auf ein 29:14.
In den letzten Spielminuten konnte der HC lediglich nur noch ein Tor erzielen und kassierte zusätzlich eine 2 Minuten Zeitstrafe. Die letzten zwei Minuten spielte Gonsenheim daher in Unterzahl was es für unseren Angriff noch einmal leichter machte den Ball ins Eckige zu bringen. Nach 60 Minuten stand dann ein 32:15 auf der Anzeigetafel und die SG hatte sich den ersehnten Sieg wohl verdient. Am kommenden Wochenende heißt es am Spiel gegen Gonsenheim anknüpfen und in Meisenheim fortsetzen. Sicherlich wird es dort nicht einfach werden, da Meisenheim es in der Vergangenheit hin und wieder schaffte die Damen der SG zu ärgern und auch zu knacken. Dennoch sollten aber auch dort letztlich die 2 Punkte mit nach Hause genommen werden.

Tore der SG: Münzenberger (7), Bartenbach (6), Wulff (10), Jasmin Werner (2), Darmstadt (1), Beismann (2), Greiner (3), Werber (1)

Daniel Bunn - FSJler 18-19

Unser neuer FSJler Daniel Bunn freut sich auf ein spannendes Jahr bei der SG. Hier könnt ihr mehr über ihn erfahren.

MEHR ERFAHREN