Floating Link
default_mobilelogo

Ihr habt Ideen, Anregungen oder auch Informationen für uns? Unser Kontaktformular ist der schnellst Weg uns zu kontaktieren!

Ihr wollt aktuelle News und Informationen rund um die SG Saulheim? Hier könnt Ihr Euch für unseren Newsletter anmelden!

Hier findet Ihr eine Übericht unserer Spielorte.

SG Saulheim
Andrea Veeck
Platanenstr. 10
55291 Saulheim
Tel.: 06732-7434
Kontaktformular

Handball-Oberliga: SG Saulheim und Spfr. Budenheim trennen sich Remis


Von Claus Rosenberg
SAULHEIM - Nein, das Remis war nicht abgesprochen. Aber es passte: Die Handballer von der SG Saulheim und den Budenheimer Sportfreunden lieferten sich in der abschließenden Begegnung dieser Oberliga-Spielzeit einen offenen Schlagabtausch, der keinen Sieger verdient hatte. Bezeichnend dafür die letzte Aktion: Die Uhr war abgelaufenen, die SG hatte noch einen Freiwurf. Fast alle Budenheimer bauten sich am Kreis auf, hielten die Arme nach oben. Mathias Konrad, der stärkste Mann des Spiels, verzichtete darauf, mit Gewalt sein Glück zu suchen. Locker warf er den Sportfreunden den Ball in die Arme. Es war das außergewöhnliche Ende einer Saison, in der die SG Saulheim mit bescheidenen Möglichkeiten überm Limit spielte.

Abschied von Rainer Sommer und Christoph Kreisel

Die Halle war gut gefüllt bei diesem Match, in dem es praktisch nur noch um die Ehre ging. Aber irgendwie wollten viele Saulheimer Fans ihrer Mannschaft Achtung und Respekt erweisen. Der eine oder andere war sicher auch dabei, um Coach Rainer Sommer und Christoph Kreisel einen stimmungsvollen Abschied zu bereiten. Beide verlassen die SG Saulheim. Für den Coach rückt der Ex-Dansenberger Kai Christmann nach. Der Albiger Kreisel wird mannigfaltig ersetzt. In der kommenden Runde sollte das Wort „Personalengpass“ aus dem Vokabular gestrichen sein. Mit Christian Klee, beispielsweise, kehrt ein Spieler zur SG Saulheim zurück, der Mathias Konrad in der Rolle als Leitwolf entlasten könnte.

Für Sommer war sein finales Spiel als Saulheimer Trainer beinahe ein Spiel wie jedes andere. Aber: Kaum hatte er im Interview begonnen, einzelne Phasen zu sezieren, stoppte er und sagte: „Was soll es? Klar, wir hätten die Saison statt mit 30 mit 31 Punkten beenden können. Wir hätten heute gewinnen müssen. Aber wie dem auch sei: Wir haben eine Riesensaison gespielt“. Dann folgte er der Bitte von SG-Torhüter Florian Hedderich, der ihn explizit in die Kabine bat. Was die Mannschaft dort mit ihm machte? Wer weiß, die Tür war zu.

 zum Artikel: Handball-Oberliga: SG Saulheim und Spfr. Budenheim trennen sich Remis (Allgemeine Zeitung, 13.05.2018)

Daniel Bunn - FSJler 18-19

Unser neuer FSJler Daniel Bunn freut sich auf ein spannendes Jahr bei der SG. Hier könnt ihr mehr über ihn erfahren.

MEHR ERFAHREN