Floating Link
default_mobilelogo

HANDBALL-NEWS

Der Feed konnte nicht gefunden werden!

Ihr habt Ideen, Anregungen oder auch Informationen für uns? Unser Kontaktformular ist der schnellst Weg uns zu kontaktieren!

Ihr wollt aktuelle News und Informationen rund um die SG Saulheim? Hier könnt Ihr Euch für unseren Newsletter anmelden!

Hier findet Ihr eine Übericht unserer Spielorte.

SG Saulheim
Andrea Veeck
Platanenstr. 10
55291 Saulheim
Tel.: 06732-7434
Kontaktformular

HSG erkämpft sich das Remis

Von Dirk Waidner
HANDBALL Oberligist Rhein-Nahe Bingen trennt sich von der SG Saulheim leistungsgerecht 25:25

BINGEN - Mit einem gerechten Remis endete das Oberliga-Derby zwischen den Handballern der HSG Rhein-Nahe Bingen und der SG Saulheim. 25:25 (13:13) trennten sich die rheinhessischen Kontrahenten nach umkämpftem Spiel, in dem beide Seiten ihren Ausfällen Tribut zollten. In der ausgeglichenen Partie war es überhaupt nur viermal vorgekommen, dass ein Team mit zwei Toren in Front lag. In allen vier Fällen waren es die Gäste, denen das gelang. Gleich zu Beginn beim 3:1 und 4:2 und in der zweiten Halbzeit beim 15:13 und 16:14.

Ansonsten betrug der Abstand immer nur ein Tor – mal für die eine, mal für die andere Seite. Folglich ging auch für HSG-Trainer Konrad Bansa das Ergebnis in Ordnung: „Das war ein klassisches Unentschieden-Spiel, bei dem jeder mal vom Sieg geträumt hat. Aber Saulheim war sicher näher dran, weshalb wir mit dem Punkt zufrieden sein müssen. Wir haben ihn uns hart erkämpft.“

Das galt auch deshalb, weil in den letzten zehn Minuten immer die Gäste das eine Tor vorlegten. Drei Sekunden vor dem Ende war es dann Nico Eichholtz, der nach einer Auszeit den letzten Spielzug der HSG erfolgreich abschloss. Beide Teams hatten sich speziell in der ersten Halbzeit einen Schlagabtausch mit schnellen Abschlüssen geliefert. Die führten nicht immer zum Erfolg, weil vor allem auf Binger Seite zu viele freie Chancen ausgelassen wurden. „Unsere Wurfausbeute ist das eine Thema. Das andere ist die Abwehr. Wir hatten Momente, in denen wir es dem Gegner zu leicht gemacht haben“, kommentierte Bansa, der dabei seinen erkrankten Kreisläufer Martin Schieke vermisste. Durch den auseinandergerissenen Innenblock offenbarte die HSG-Abwehr Lücken, die zu elf Siebenmetern für Saulheim führten – allein acht davon in der ersten Halbzeit. Julius Werber scheiterte zwar mit dem ersten, verwandelte die nächsten sieben aber sicher und hielt sein Team damit im Rennen.

zum Artikel: HSG erkämpft sich das Remis (Allgemeine Zeitung, 23.10.2017)

Herren 1 Oberliga RPS

Verfolge die Ergebnisse und Tabellen unserer 1 Herren in der Oberliga RPS

MEHR ERFAHREN

08.04.17 - Ü40 Party im Bürgerhaus

Sei dabei. Live-Musik und beste Stimmung am 08.04.2017 im Bürgerhaus Saulheim. DJ Andreas Heck sorgt für ordentlich Stimmung.

MEHR ERFAHREN

Saulheim - Allgemeine Infos

Du möchtest mehr über unseren schönen Ort Saulheim erfahren? Bitte schön ...

MEHR ERFAHREN

SG Saulheim bei Sterne des Sports

Die SG Saulheim hat sich wieder bei den Sternen des Sports mit einer tollen Präsentation vorgestellt. Wir sind gespannt ...