Floating Link
default_mobilelogo

Ihr habt Ideen, Anregungen oder auch Informationen für uns? Unser Kontaktformular ist der schnellst Weg uns zu kontaktieren!

Ihr wollt aktuelle News und Informationen rund um die SG Saulheim? Hier könnt Ihr Euch für unseren Newsletter anmelden!

Hier findet Ihr eine Übericht unserer Spielorte.

SG Saulheim
Andrea Veeck
Platanenstr. 10
55291 Saulheim
Tel.: 06732-7434
Kontaktformular

Schon vor der Begegnung stand fest, dass sich in der Tabelle weder für uns noch den Gastgeber aus Ingelheim noch etwas bewegen würde. Der HSC muss in der nächsten Saison den Gang in die Verbandsliga antreten und für uns war der vierte Platz zementiert.
Von Beginn an ließen wir uns durch einen blutleeren Auftritt in der Defensive den Schneid abkaufen und konnten nicht verhindern in gefühlt jedem Angriff der Hausherren den Ball aus dem eignen Netz holen zu müssen. So blieb das 1:2 die letzte Führung für uns im Spiel und schon nach 10 Minuten musste Nils die erste Auszeit beim Stand von 11:6 nehmen. Da jedoch auch diese Maßnahme nahezu wirkungslos blieb gelang es uns in der 1. Halbzeit nicht ein besseres Ergebnis als ein 18:14 herauszuspielen. Die zweite Halbzeit ging sogar noch schwächer los als die vorherige endete und erreichte am negativen Höhepunkt nach 38 Spielminuten einen Rückstand von 9 Treffern aus unserer Sicht. Technische Fehler und schwache Abschlüsse führten zu vielen einfachen Gegenstoßtoren und machten ein geordnetes Spiel für uns unmöglich. Wenigstens gelang es uns das Spieltempo gegen Ende noch einmal etwas anzuziehen, was nach schwacher Leistung im „Spiel um die goldene Ananas“ zu einer 36:30- Niederlage führte.
Die Saison endet somit für uns auf einem vierten Platz, den man uns zu Saisonbeginn nicht unbedingt zugetraut hätte, wie Trainer NT dieses Abschneiden richtig einzuschätzen weiß. Nach schwachem Saisonstart hatte sich die Mannschaft zur Saisonmitte hin immer besser gefunden und eingespielt, einen temporeichen Handball für sich entdeckt und fortan auch Punkte sammeln können. Gerade in heimischer Halle konnten wir mit einer langen Siegesserie überzeugen. Deshalb auch an dieser Stelle ein Dankeschön an alle Fans und Begleiter welche uns die Saison über Zuhause aber auch auswärts regelmäßig unterstützt haben.

Dexheimer, Schmitt, Schirra (3), Thörle (3), Jung (3), Theuer (7/6), Schäffer (4), R. Kuntz, J. Kuntz (1), Stork (3), Schlesinger (1), Kahle (2), Wamser (3)

Daniel Bunn - FSJler 18-19

Unser neuer FSJler Daniel Bunn freut sich auf ein spannendes Jahr bei der SG. Hier könnt ihr mehr über ihn erfahren.

MEHR ERFAHREN